Suche
Sven 30.09.2014 11:25 Uhr
News von

6 Bewertungen
4,17 Sterne

Quick Type in iOS 8 verrät Teile von Passwörtern

In Apples Supportforen findet sich ein Thread  dessen Ersteller sich darüber beschwert, dass die Tipphilfe Quick Type Teile seines Passwortes bei der Eingabe des Nutzernamens vorschlägt. Das berichtet iDownloadblog. Der User hat das Password ‚OrangeJuice2!‘ im Einsatz und die Tastaturhilfe schlägt nun öfter OrangeJuice als Wort vor, wenn er nur die Farbe Orange meint. Eine Sicherheitslücke?

Quelle: iDownloadblog.com

Wir meinen: Ja. Denn die ungewöhnliche Schreibweise lässt erahnen, dass es sich hier um ein Kennwort und nicht um eine normale Verwendung oder einen Tippfehler handelt. Da Quick Type im Laufe der Zeit lernt, wie der Anwender formuliert, muss eben auch davon ausgegangen werden, dass der Nutzer des fraglichen iPhones diese Zeichen genau so öfters eingibt und es sich nicht nur um einen gewöhnlichen Tippfehler handelt.

Warum Apple eingegebene Passwörter für Quick Type analysiert, ist unklar. Vermutlich handelt es sich jedoch schlicht um einen Programmierfehler. Dieser kann unangenehme Folgen haben, wenn das Passwort nicht mit Zahlen und Sonderzeichen „gesalzen“ wurde.

Als Vorsichtsmaßnahme kann man in den Einstellungen Quick Type deaktivieren, bis Apple einen Fix für die Lücke bereits stellt: Einstellungen -> Allgemein -> Tastatur.

Meinung: Ein hässlicher Monat für Apple, keine Frage. Aber nun gilt es, iOS 8 fit zu machen und diese Fehler abzustellen.

 

Auch interessant