Suche
Sven 25.09.2014 14:47 Uhr
News von

7 Bewertungen
4,43 Sterne

App-Abstürze: Mehr unter iOS 8

Crash: Öfter unter iOS 8

Die Zahl der App-Abstürze unter iOS ist in den Tagen nach Veröffentlichung der Version 8 gestiegen. 3,5 % aller Nutzungen enden in einem Crash. Im März (also unter iOS 7) hatte dieser Wert noch bei 1,6 Prozent gelegen. Das hat die Firma crittercism herausgefunden. Rechnet man ein wenig, dann bedeuten die aktuellen Zahlen logischerweise 35 Abstürze pro 1000 App-Anwendungen. Vorwiegend ältere Geräte sind offenbar an der steigenden Zahl der Dumps Schuld. Offenbar begünstigen die langsameren Chips Abstürze und treiben die Zahlen in die Höhe.

Der Anbieter schätzt die Zahl der mit iOS 8 laufenden Geräte auf rund 20 Prozent, ist damit in guter Gesellschaft anderer Analysten. Apple selbst gibt eine Adoptions-Rate von rund 45 Prozent an. Welcher der beiden Werte näher an der Wahrheit ist, ist unklar. Sicher ist aber, dass auch iOS 8 binnen kürzester Zeit Richtung 90 Prozent Verbreitung streben wird.

Meinung: Kann ich bestätigen- Auf dem iPhone 4S brechen Apps wirklich häufiger weg, seit ich auf iOS 8 unterwegs bin. Wie ist das bei euch?