Suche
Sven 18.08.2014 5:49 Uhr
News von

1 Bewertungen
4,00 Sterne

Bekommt das iPhone einen leistungsfähigeren Akku?

Die Batterielaufzeit ist ein ständiger Anlass zur Kritik bei iPhones. Nutzt man das Gerät intensiv, hält es trotz aller Stromspartipps kaum einen ganzen Arbeitstag durch. Selbst in die Werbung hat es das Thema schon geschafft – Konkurrent Samsung veralbert iPhone-Nutzer immer wieder und nennt sie „Wandumarmer“. Damit das nicht so bleibt, wird Apple aller Voraussicht nach in das neue Modell, das iPhone 6, einen leistungsstarken Akku einbauen. Wie macrumors.com meldet, erhält zumindest das größere Modell, 5,5 Zoll soll sein Bildschirm messen, einen stärkeren Energiespender.

Quelle: macrumors.com

2,915 mAh soll er liefern, der neue Akku. Damit wird zumindest das größere iPhone-Modell zum Akku des Samsung Galaxy aufschließen, der 2,800 mAh liefert. Das Smartphone des Konkurrenten kommt aber auch nur mit 5,1 Zoll-Bildschirm.

Ob das Bild tatsächlich ein authentisches Bauteil zeigt, oder eine Fälschung ist, lässt sich schwer sagen. Richtig bleibt jedoch, dass Apple um die Akkuthematik sehr wohl weiß und seine Kunden nicht längre dem Spott der Konkurrenz aussetzen möchte. Sowohl was Bildschirmfläche als auch Akkulebensdauer angeht, verbessert der Mac-Hersteller seine Smartphones deutlich. Mit den neuen Modellen wird ab September zu rechnen sein, alle News und Informationen lest ihr in unserem Themenschwerpunkt zum iPhone 6.

Meinung: Endlich! Das Thema ist so alt wie die Smartphones selber. Schön, dass Apple hier nachbessert und einen stärkeren Akku spendiert.