Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 31.07.2014 5:48 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Neues Patent: Apple will Ampeln und Stoppschilder in Route einrechnen

Einem erteilten Patent zufolge möchte der iPhone-Hersteller seine hauseigene Karten-App verbessern. Das berichtet unter anderem Mac&i. Apple hatte das PAtent bereits 2012 beantragt und darin bereits grob beschrieben, was verbessert werden soll. In die Routenfindung einrechnen möchten die Kalifornier Wartezeiten, die durch Stoppschilder, Ampeln und regelmäßige Verzögerungen durch andere Hindernisse entstehen  – verkehrsberuhigte Zonen beispielsweise, in denen Schritt gefahren werden muss.

Ein Stoppschild bremst den Verkehr. Quelle: US-Patentamt

Wie konkret die Umsetzung einer solchen Funktion aussehen könnte, ist aus heutiger Sicht noch unklar. Die Daten für eine solche Funktion möchte Apple aber ermitteln, indem es die Bewegungsdaten seiner Nutzer heranzieht und diese zur Fahrzeitanalyse nutzt. So wäre es möglich, Ampelschaltungen zu analysieren und den Nutzern den schnellsten Weg zur jeweiligen Tageszeit vorzuschlagen. Denn häufig ändern sich die Schaltzeiten der Verkehrszeichen über den Tag hinweg. Berufspendler könnten so eine Menge Fahrzeit einsparen.

Die Ermittlung der aktuellen Verkehrsdichte mithilfe solcher Bewegungsdaten ist übrigens ein „alter Hut“. Die Anbieter der großen Navi-Apps Navigon oder TomTom beispielsweise nutzen bereits seit Jahren anonymisierte Bewegungsprofile der größten Mobilfunkanbieter (Telekom und Vodafone), um über aktuelle Staus im Bilde zu sein und weitere Navinutzer vor Verzögerungen zu warnen. Das Auswerten solcher Profile im Hinblick auf Standzeiten durch Ampeln ist allerdings neu.

Meinung: Apples Karten, Google Maps, Papierkarte oder „echte“ Navi-App? Wie lasst ihr euch am liebsten durch den Verkehr lotsen?

 

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen