Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 29.07.2014 20:47 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Facebook zwingt Nutzer zur Verwendung des Messengers

Facebook-Messenger

Facebook hat damit begonnen, die Chat-Funktionalität aus der hauseigenen App in den Facebook Messenger zu verlagern. Bislang konnten Mitglieder des sozialen Netzes den Messenger links liegen lassen – die „große“ Hauptapp konnte das Chatten ja auch. Damit ist nun offenbar Schluss. Facebook stellt die Funktionalität nach und nach für die Nutezr ein und weist lapidar darauf hin, dass Messaging in den Facebook Messenger umzieht.

“In the next few days, we’re continuing to notify more people that if they want to send and receive Facebook messages, they’ll need to download the Messenger app.“

„In den nächsten Tagen werden wir weitere Nutzer darüber informieren, dass sie, wenn sie weiterhin Facebook Nachrichten senden und empfangen wollen, die Messenger-App herunterladen müssen.“

– Offizielles Facebook-Statement.

Hinweis auf die Änderung

Facebook verfügt über ein ganzes Arsenal an Apps. Zu der Haupt-Applikation gesellt sich eine Verwaltung für Seiten, der Messenger, der Nachfolger von Poke, Paper (Nachrichten-App) und natürlich die aufgekauften Internetfirmen WhatsApp und Instagram. Ob Facebook seine Nutzer damit glücklich macht, sei dahin gestellt. Zumindest entspricht Facebooks Strategie der des verstorbenen Steve Jobs. „Für jeden Zweck ein eigenes Programm“ war sein Paradigma.

Nutzt ihr den Messenger oder habt ihr genug vom Facebook-Tante-Emma-Laden? Wir sind gespannt auf eure Meinungen.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen
  • Azerty

    Ich finde es besser, 2 apps zu haben, denn messenger verbraucht weniger strom & ist schneller zu bedienen.