Suche
Sven 18.07.2014 11:35 Uhr
News von

5 Bewertungen
4,60 Sterne

Produktion des kleineren iPhone 6 startet nächste Woche

Verschiedenen Berichten zufolge soll Foxconn, einer der größten Auftragsfertiger von Apple, 100.000 neue Mitarbeiter einstellen, um ein „neues Produkt“ zu fertigen. Diesen Medienberichten zufolge ist es ausgemachte Sache, dass es sich bei dem Neuprodukt um das iPhone 6 von Apple handelt. Das kleinere Modell des für den Herbst erwarteten iPhone 6 hat immer noch eine Bildschirmgröße von 4,7 Zoll. Mehr also als ein aktuelles iPhone 5S. Eben dieses kleine Modell soll ab nächster Woche in China gefertigt werden.

Bauteil des iPhone 6 in 4,7 Zoll. Quelle: weibo

Das größere Modell – 5,5 Zoll misst sein Display – geht in der zweiten August-Woche in die Produktion. Das berichtet unter anderem 9to5mac.com. Die Unterschiede zwischen den beiden Geräte sollen aber Gerüchten zufolge nicht bei der Displaygröße enden. Das 5,5-Zoll-Modell soll außerdem exklusiv über eine neue Bildstabilisierung verfügen und als einziges Modell eine Saphirglasoberfläche. Allerdings widerspricht dies bereits aufgetauchten Bauteilen, die Saphirglas-Abdeckungen in 4,7 Zoll zeigten. Ob Apple die Modelle wirklich mit unterschiedlichen Features ausrüstet, ist offen. Bereits beim iPhone 5C musste der iPad-Hersteller die Erfahrung machen, dass technisch unterlegene Smartphones lange nicht so viele Käufer finden wie die leistungsfähigen Flaggschiffe.

Mehr zu den neuen iPhones erfahrt ihr in unserem Themenspecial, das ihr hier erreicht.

Freut ihr euch schon auf die neuen Modelle oder seid ihr zufrieden mit der aktuellen Modellreihe? Wir sind gespannt, was ihr von den größeren Displays haltet.