Suche
Sven 18.07.2014 8:12 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

iPhone 5S laut Marktstudie weltweit meistverkauftes Smartphone

Das Marktforschungsunternehmen Counterpoint veröffentlichte jüngst Daten zum Verkauf von Smartphones. Dabei wurden die Anzahl von verkauften Smartphones pro Endgerät-Version ermittelt. Apples iPhone 5S, dass im Herbst 2013 erschien belegt dabei weltweit den ersten Platz. Das deutlich neuere Samsung Galaxy S5 der Firma Samsung kam demnach nur auf den zweiten Rang. Dahinter folgen das Galaxy S4 und das Note 3. Die Plätze fünf und sechs gehen an das iPhone 5C und das iPhone 4S (bereits zweieinhalb Jahre alt) von Apple.

Die Untersuchung wurde in 35 Ländern sogenannte Sales-Channel-Daten erhoben und von Counterpoint ausgewertet. Auffällig ist, dass unter den Top Ten keine Geräte von Nokia, Blackberry oder LG mehr zu finden sind. Sowohl Apple als auch Samsung verkaufen ihre Geräte weltweit in ca. 100 Ländern. Die Daten ähneln denen der Untersuchung des Counterpoint-Konkurrenten ABI Research. Die Firma veröffentlichte ebenfalls vor kurzem eine ähnliche Analyse. Auch bei ABI Research kam das iPhone 5S auf den ersten Platz. Die Daten beziehen sich dabei auf das erste Quartal 2014. Der zweite Platz ging an das Galaxy S4 in der Europaversion.

Erstaunlich ist an der Analyse von Counterpoint, dass der chinesische Hersteller Xiaomi mit dem Modell MI3 auf dem siebten Platz vertreten ist. Auf dem beuten Platz findet man das Modell Hongmi Redrice von Xiaomi. Hervorzuheben ist dabei, dass dieser Hersteller hauptsächlich auf dem chinesischen Markt zu finden ist. Das Galaxy S4 mini und das Galaxy Grand 2 werden auf Platz acht und zehn auf der Counterpiont-Auswertung gelistet.

Mit Spannung wird daher der iPhone-5S-Nachfolger erwartet. Das Apple iPhone 6 soll im Herbst erscheinen und wird mit Sicherheit die Rangfolgen auf solchen Auswertungen verändern.

Was denkt ihr, wird das iPhone 6 ein Verkaufsschlager? Wir freuen uns wie immer auf eure Kommentare!