Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 29.06.2014 14:13 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Ausverkauf des iPhone bei Wal-Mart

Logo der Einzelhandelskette

Der US-amerikanische Einzelhandelskonzern Wal-Mart verramscht das iPhone 5 für 29 US-Dollar. Damit unterbietet das Unternehmen den Preis von Apple Stores um 71 Prozent und sorgt damit für Aufsehen. Zum einen könnte diese Werbe-Aktion eine Chance für die weniger gut betuchte Bevölkerungsschicht sein. Zum anderen leidet aber der Ruf von Apples Produkten als Edelmarke. Für 29 beziehungsweise 99 US-$ bietet Wal-Mart das iPhone 5C und 5S mit einem Mobilfunkvertrag in seinen US-Läden an. Dies ist bereits die zweite Preissenkung. Zuvor hatte Wal-Mart die Preise bereits auf 49 und 149 US-$ gesenkt. Damit wurden die Apple Stores um 50 US-$ unterboten.

Wird’s verramscht? iPhone 5. Quelle: apple.com

Für 29 US-$ erhält man lediglich die 16-GByte-Modelle. Bei der Kaufentscheidung spielen aber meistens andere Kriterien eine große Rolle. Diese lauten „must have“ und „stylisch“ bei Apple-Produkten. Die Ausstattung spielt da eher eine geringere Rolle. Die iPhone-Modelle mit einer 32-GByte-Variante kosten 129 und 199 US-$ (im Apple Store für 199 und 299 US-$ erhältlich).

Viele fragen sich, wie der Supermarkt-Riese diese Aktion gegenfinanziert. Auf der Wal-Mart-Webseite sucht man vergeblich nach Details zum 2-Jahresvertrag. Diese Preise sind nur in den Läden vor Ort gültig. Im Online-Shop gelten die gleichen Preise wie bei Apple. Somit wird die These entkräftet, dass Wal-Mart Platz für das neue iPhone 6 schaffen will. Diese Werbeaktion dient eher dazu, mögliche Kunden in die Läden zu locken und somit auch den Umsatz anderer Produkte zu steigern.

Hierzu ein Kommentar eines Wal-Mart-Sprechers:

„We’re providing our customers with the affordable technology that they’re looking for.“

„Wir versorgen unsere Kunden mit der preisgünstigen Technik, nach der sie suchen.“

Man muss bedenken, dass in den USA 50 Millionen Menschen unterhalb der Armutsgrenze leben. Wahrscheinlich möchte die Supermarktkette Kunden ansprechen für die das iPhone bisher unerschwinglich war.

Verlieren Apple-Produkte durch einen niedrigeren Preis ihren Reiz? Wir freuen uns wie immer auf eure Kommentare!

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen