Suche
Sven 28.06.2014 16:46 Uhr
News von

6 Bewertungen
4,83 Sterne

Audi goes Apple!

CarPlay Logo. Quelle: Apple

Audi hat letzten Donnerstag angekündigt, die Zusammenarbeit mit Apple auszubauen. So soll ab 2015 das AirPlay-System in neue Fahrzeuge integriert werden. Audi ist ein Gründungsmitglied der Open Automotive Alliance (diese befasst sich primär mit Googles Android). Nun ist die Zusammenarbeit mit Apple offiziell.

CarPlay in Action. Quelle: Apple

Apple und Audi – für externe Beobachter ist diese Zusammenarbeit längst überfällig, wenn man die Zielgruppen miteinander vergleicht. Besonders im Punkt CarPlay. Apple und Audi setzen bei ihren Produkten auf hohe Maßstäbe. Durch die Zusammenarbeit wird dieser Maßstab nochmals erhöht. Es ist also künftig nicht mehr ein Volvo, Mercedes oder Ferrari nötig wenn man sein iPhone und Siri mit dem Fahrzeug koppeln möchte. Beim Thema CarPlay kommen noch weitere Partner dazu. Dazu zählen BMW, Opel, Citreon, Peugeot und Toyota um nur einige zu nennen. Momentan ist CarPlay kompatibel zum iPhone 5, 5C und 5S.

Momentan bestehen die Features der aktuellen CarPlay-Implementierung aus Maps, die Nachrichten-App, Musik sowie Podcasts und Spotify oder Beats Music. Natürlich darf die Telefon-App nicht fehlen. Diese Apps werden alle auf dem integrierten Display des Fahrzeugs angezeigt.

Die Bedienung der Apps im Display soll dabei so einfach wie möglich gehalten, der Fahrer nicht unnötig abgelenkt werden. Das bedeutet, dass die Apps für CarPlay erweitert werden müssen und deren Oberfläche auf ein Minimum reduziert werden. Dabei soll der Prozess für Entwickler einfach gehalten werden.

Doch was ist mit den Fahrzeughaltern, deren Autos noch nicht mit der neuen Technik ausgestattet sind und auf CarPlay zurückgreifen möchten? Pioneer hat hierfür die NEX-Serie angekündigt. Diese Modelle sollen in den nächsten Monaten ein passendes Update erhalten. Aber nicht nur Pionier wird CarPlay integrieren. Alpine hat ebenfalls angekündigt, ein CarPlay-kompatibles Autoradio herzustellen.

Würdet ihr CarPlay in euren Fahrzeugen einsetzen? Wir freuen uns auf eure Kommentare!