Suche
Marie 08.12.2017 10:17 Uhr
News von

8 Bewertungen
4,25 Sterne

Bei diesen iPhone Hüllen müsst ihr aufpassen

Seit dem Update auf iOS 11.2 klagen viele Nutzer nicht nur über eine deutlich kürzere Akkulaufzeit, sondern auch über unscharfe Fotos und Videos. Mit der neuen Version hat Apple Änderungen an der optischen Bildstabilisierung und dem Autofokus vorgenommen, die durch die Verwendung magnetischer Hüllen gestört werden.

Das Problem mit den unscharfen Fotos tritt hauptsächlich bei Nutzern des iPhone 8 und iPhone X auf, die bestimmte Hüllen nutzen. Dazu gehören unter anderem die Dallas-Lederhüllen von Kavaj. Das Problem sind laut Kavaj-Geschätsführer Tom Klement Magnete im seitlichen Rahmen, die das Case magnetisch verschließen.

Apple ist die Problematik bekannt und weißt in einem Support-Dokument auf mögliche Probleme hin: „iPhone-Modelle mit optischer Bildstabilisierung: Eine metallene Hülle oder ein magnetisches Objektiv können diese Funktion beeinträchtigen.“

Bis Apple das Problem gelöst hat, gibt es für betroffene Nutzer nur eine Möglichkeit, den Autofokus wieder normal nutzen zu können: Das iPhone aus der Hülle zu nehmen.