Suche
Sven 22.05.2014 16:35 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,75 Sterne

Facebook-App hört mit – und erkennt Musik, Filme und Serien

Facebook hat in einer Meldung vom Mittwoch Abend angekündigt, dass es eine neue Funktion für seine User entwickelt hat. So kann die App im Hintergrund Lieder, Serienfolgen oder Filme anhand des Audio-Fingerprints erkennen. Was der Nutzer gerade konsumiert, kann die App automatisch in das soziale Netzwerk posten. Was auf den ersten Blick nach einer Horrorvision klingt, muss jeder Nutzer explizit aktivieren. Im Unterschied zu vielen Änderungen in der Vergangenheit, wird diese Anpassung nicht einfach aktiviert, sondern steht nur Nutzern zur Verfügung, die dies wirklich aktiv einschalten.

Während man also mit seinen Freunden chattet kann man anschließend posten, welchen Song man gerade hört. Vorausgesetzt, die Facebook-Anwendung hat ihn erkannt. Diese Art Musikerkennung kennen Nutzer bereits von Apps wie Soundhound oder Shazam. Es wird zudem vermutet, dass Apple eine ähnliche Funktion in iOS 8 einbauen möchte. Die Facebook-App hat einen großen Vorteil: Die Zeit. Während man bei den anderen Musikerkennungsdiensten eine gewisse Zeit ungeduldig auf das Ergebnis wartet, scannt die Facebook-App im Hintergrund während man eine Nachricht tippt und kann dann das Ergebnis präsentieren.

„If the feature finds a match, you can then choose to add the song, TV show or movie to your post.“

„Wenn die Funktion einen Treffer findet, kannst du wählen, ob du den Song, die Fernsehsendung oder den Film deinem Post anhängen möchtest.“

– Facebook in der offiziellen Mitteilung

Ob Facebook mit dem neuen Feature Soundhound und Shazam – später Apple – Konkurrenz machen möchte oder die Funktion nur eine nette Spielerei ist, werden wir sehen.