Suche
Sven 19.05.2014 22:27 Uhr
News von

2 Bewertungen
5,00 Sterne

iPhone 6: Innolux produziert Display

Könnte auch so aussehen: iPhone 6 Mockup

Das iPhone 6 wird allen Gerüchten zufolge in zwei verscheidenen Display-Größen im Herbst auf den Markt kommen. Das „kleinere“ Modell mit 4,7-Zoll-Bildschirm ist aber bereits deutlich größer als das aktuelle iPhone 5S. Einem Bericht der Economic Daily News zufolge stehen die drei Lieferanten für die Anzeigemodule fest. Neben LG Display und der Japan Display Corporation wird auch Innolux die Displays für Apples Smartphone-Flaggschiff fertigen.

Scheidet als Zulieferer für das iPhone 6 aus: Samsung

Innolux hat sich bereits als Zulieferer für Apple bewährt, die Firma lieferte bereits Displays für das iPad. Als alternative Zulieferer für iPhone-Bildschirme hatte Apple dem Bericht zufolge auch Samsung und Sharp ins Auge gefasst, diese Pläne dann allerdings wieder verworfen. Sharp hatte wiederholt mit Qualitätsproblemen zu kämpfen und Samsung fertigt ohnehin mehr für Apple, als den Kaliforniern lieb sein kann. So sind die Koreaner der größte Lieferant für iPad-Displays. Aufgrund der aktuellen Patentstreitigkeiten kann es nicht im Sinne Apples sein, dem erbitterten Konkurrenten weitere Aufträge zu bescheren und so seine Position weiter zu stärken.

Weitere Informationen, Gerüchte und News zum iPhone 6 findet ihr hier bei uns.