Suche
Diana 23.06.2017 9:55 Uhr
News von

13 Bewertungen
4,00 Sterne

Wofür steht das „i“ in iPhone?

Wisst ihr eigentlich, wofür das „i“ in iPhone, iPod, iPad oder iMac steht? Es liegt nahe, dass das „i“ auf das englische Personalpronomen „I“ hinweisen soll, was auf deutsch „Ich“ bedeutet und so die Persönlichkeit des Nutzers in den Vordergrund stellen soll. Dies ist aber nicht die richtige Antwort. Wir verraten euch hier, was das „i“ in iPhone wirklich aussagen soll!

Wenn das „i“ in iPhone „I“ bzw. „Ich“ bedeuten sollte, wäre es sinnvoller gewesen, das iPhone stattdessen „myPhone“ zu nennen, was übersetzt so viel heißt wie „Mein Telefon“. In Wahrheit bedeutet das „i“ aber nichts dergleichen: Schon im Jahre 1998 stellte Steve Jobs die Bedeutung des „i“s im Rahmen einer Konferenz für den iMac vor, doch nur die wenigsten wissen die Antwort.

Das „i“ steht für folgende fünf Begriffe:

  • internet
  • individual
  • instruct
  • inform
  • inspire

Quelle: YouTube

In letzter Zeit verlagert sich der Schwerpunkt immer mehr auf das Internet. Auch damals bei der Präsentation des iMacs betonte Jobs die Wichtigkeit des Internets in Bezug auf seine Produkten und sollte damit Recht behalten. In den neuesten Produkten Apples sieht man jedoch eine Entwicklung gegen des „i“s in den Produktnamen: Die letzten Innovationen des iPhone-Konzerns sind nämlich der HomePod, das Apple TV oder die Apple Watch. Das „i“ steht neuerdings mehr für das Unternehmen selbst als für seine Produkte.

Auch interessant