Suche
Katharina 26.04.2017 12:31 Uhr
News von

10 Bewertungen
4,10 Sterne

Können wir bald per Gedankenübertragung bei Facebook posten?

Eine Facebook Nachricht per Gedanken schreiben – an dieser Vision arbeitet ein Team aus 60 Forschern derzeit bei Facebook. Was im ersten Moment eher nach Science-Fiction klingt, wurde bei der Entwicklerkonferenz F8 von Facebook in San José als langfristiges Ziel des Unternehmens vorgestellt.

Wie realistisch ist dieses Ziel?

Eine Facebook Nachricht schreiben, ohne das iPhone aus der Tasche zu nehmen klingt deutlich nach Zukunftsmusik – und das ist es im Moment auch. Menschen sollen Worte auf ihrem iPhone oder Computer per Gedanken schreiben und diese dann auch als Nachricht verschicken können, so Facebook-Managerin Regina Dugan.

In Stanford wird bereits ein ähnliches Forschungsprojekt durchgeführt. Dort kann eine gelähmte Frau dank einer implantierten Elektrode bis zu acht Wörter pro Minute schreiben. Auf das Implantat will Facebook jedoch verzichten und forscht deshalb an Sensoren, die auf der Kopfoberfläche angebracht werden können. Außerdem sollen mit der Technologie von Facebook bis zu 100 Wörter pro Minute geschrieben werden. Da es bisher keine entsprechende Technologie gebe, müsse diese erst erfunden werden.

Durch eine solche Technologie verschmelzen das reale und das digitale Leben noch enger miteinander und die Nutzung sozialer Medien wird für den Nutzer noch komfortabler. Nun bleibt es spannend, wie lange die Entwicklung einer solchen Technologie dauert.