Suche
Sven 23.04.2014 9:40 Uhr
News von

3 Bewertungen
3,67 Sterne

Apple veröffentlicht iOS 7.1.1

In den Einstellungen von iOS kann man das Update auf 7.1.1 durchführen.

Das erste Bugfix-Release für iOS 7.1 auf die Version 7.1.1 hat Apple gestern Abend veröffentlicht. Vor allem Fehler im Zusammenhang mit dem Fingerabdrucksensor Touch ID wurden behoben. Probleme bei der Benutzung von Bluetooth-Tastaturen bei gleichzeitiger Benutzung von VoiceOver (Sprachgesteuerte Menüführung für Menschen mit eingeshränktem Sehvermögen) werden ebenfalls beseitigt. Verzögerte Tastatureingaben, die manche Nutzer festgestellt haben, sollen mit dem Update ebenfalls der Vergangenheit angehören.

„Release-Notes“ des Updates auf 7.1.1

Das Update steht für alle Geräte zur Verfügung, die iOS 7 unterstützen, also iPhones ab Version 4. Auch ein iPad ab Version 2 kann es durchführen. Vor allem für Nutzer eines iPhone 5S ist es interessant, weil nur dieses Modell den Fingerabdrucksensor Touch ID eingebaut hat.

Ob und welche potentielle Sicherheitsprobleme das Update behebt, ist aktuell noch unklar. Die offizielle Apple-Webseite mit diesen Informationen unter http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE führt die Aktualisierung auf iOS 7.1.1 noch nicht auf.

Wie ihr das Update durchführt, lest ihr hier bei iphone-tricks.de.

Auch interessant