Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 22.04.2014 13:14 Uhr
News von

1 Bewertungen
4,00 Sterne

Schadsoftware klaut Passwörter aus iPhones

Im Zoo niedlich, auf dem iPhone schädlich – der Panda. Quelle: freeimages.com

Wie der Spiegel Online berichtet, existiert eine Schadsoftware, die Nutzerdaten und Passwörter von iPhones stiehlt, die mit einem Jailbreak versehen sind. Das betrifft alle iPhones außer dem aktuellen Modell 5S. Der Sicherheitsforscher Stefan Esser hat in einem Blog-Eintrag die Vorgehensweise des Schädlings nachvollzogen. Aufgefallen sei die Infektion durch sporadische Abstürze zuvor stabil laufender Anwendungen und Apps. Auf der Plattform reddit findet sich dazu ein langer Thread. Derzeit ist allerdings noch unklar, wie die Schadsoftware mit dem sperrigen Namen „Unflod Baby Panda“ auf die iPhones gelangt.

Codeausschnitt des Schadcodes. Quelle: SektionEins

Im Verdacht steht der alternative Software-Shop Cydia. Dieser wird in der Regel beim knacken der Sicherheitsmechanismen auf dem iPhone – dem so genannten Jailbreak – installiert. Cydia bietet Zugriff auf Systemerweiterungen und Apps, die es den Richtlinien Apples zufolge nie in den offiziellen App Store schaffen würden. Diese Freihet des Jailbreaks bietet allerdings auch Risiken: Grundlegende Sicherheitskonzepte, die Apple in iOS implementiert hat, werden ausgehebelt und Schadsoftware kann ungehindert arbeiten. So geschehen bei „Unflod Baby Panda“. Offensichtlich gibt es Hinweise, dass die Schadsoftware bereits seit zwei Monaten aktiv ist.

Wir empfehlen daher, einen Jailbreak nur auf iPhones zu nutzen, die als Zweitgeräte spezielle Funktionen übernehmen sollen oder keinerlei schützenswerte Daten enthalten. Wie man die Schadsoftware entfernt? Dafür hat der Sicherheitsexperte Stefan Esser auch einen Tipp:

„We therefore believe that the only safe way of removal is a full restore, which means the removal and loss of the jailbreak.“

„Wir glauben (…) dass der einzig sichere Weg zur Desinfektion eines iPhones eine Wiederherstellung des Gerätes ist. Damit verliert man jedoch auch den Jailbreak.“

Es sollte also das Gerät komplett zurückgesetzt und mit der original iOS-Firmware betrieben werden. Wie ihr das macht, lest ihr bei uns. Im Anschluss daran sollten dringend alle Passwörter – allen voran das iTunes-Kennwort – geändert werden, die auf dem Gerät gespeichert waren. Denn diese wurden vom Unflod Baby Panda möglicherweise an die Urheber der Software transferiert.

 

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen