Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 11.04.2014 12:40 Uhr
News von

9 Bewertungen
4,67 Sterne

Übernahme von WhatsApp durch Facebook genehmigt – mit Auflagen

Die US-amerikanische Wirtschaftsaufsicht Federal Trade Commission (FTC) hat die Übernahme von WhatsApp durch Facebook genehmigt. Ohne diese Genehmigung wäre der Deal geplatzt. Allerdings mahnt das Gremium die beiden beteiligten Firmen, ihre gegebenen Versprechen einzuhalten. So hatte WhatsApp beteuert, dass sich im Umgang mit den Nutzerdaten nichts an der bisher verfolgten Politik ändern werde.

Hintergrund ist, dass Facebook bereits in der Vergangenheit mit der FTC aneinandergeraten war. Die Ursache für die damaligen Querelen waren ständig wechselnde und intransparente Datenschutzbestimmungen des Dienstes. Das soziale Netzwerk hat um die Streitereien zu schlichten, unabhängigen Kontrollen für die nächsten 20 Jahre zugestimmt. Facebooks Praxis, die durch Firmenübernahmen erworbenen Techniken sofort für Werbung zu nutzen, ist der Wettbewerbsaufsicht ein Dorn im Auge.

Homepage der FTC

WhatsApp bringt 480 Millionen Nutzer mit in die Zweckgemeinschaft. Der ehemalige Inhaber des Nachrichtendiestes, Jan Koum, wuchs in der damaligen Sowjetunion auf. Im Firmenblog berichtete er von der Bespitzelung der Bürger durch den Staat und die Maßnahmen der Einwohner dagegen. In solchen Verhältnissen wollte er sich nie wiederfinden, so Koum. Dennoch hat er seine Firma an eine Firma mit zweifelhafter Einstellung zum Datenschutz – Facebook – verkauft.

Kurz nach Veröffentlichung der Übernahmepläne ging ein Sturm der Entrüstung durch das Internet. Millionen regelmäßige WhatsApp-Nutzer machten sich plötzlich Sorgen um den Datenschutz und suchten Alternativen. Vor allem Threema, ein schweizer Start-Up Unternehmen, erschien vielen Usern als sicherer Hafen. Die gleichnamige App wurde binnen weniger Stunden zu einem absoluten Top-Download im App Store. Grund hierfür war sicher eines der Kernfeatures: Sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ohne zentrale Datenspeicherung auf den Servern des Unternehmens. Allerdings besteht bei Threema das selbe Problem wie bei allen anderen WhatsApp-Alternativen: Der eigene Freundeskreis bestimmt, wie nützlich die App überhaupt ist.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen