Suche
Marie 31.03.2017 9:49 Uhr
News von

8 Bewertungen
4,75 Sterne

Apple veröffentlicht iOS 10.3.2 Beta 1

Kurz nach der Veröffentlichung des Updates auf iOS 10.3 hat Apple für die Teilnehmer des kostenlosen Testprogramms Apple Seed bereits 10.3.2 Beta 1 für iPhones, iPad und iPod touch freigegeben. Wer nun große Änderungen erhofft, wird leider enttäuscht. Das Update enthält lediglich einige Fehlerbehebungen bei den SiriKit-Kommados für das Auto.

Erst vor wenigen Tagen überraschte Apple mit dem Update auf die iOS-Version 10.3, die unter anderem das neue Dateisystem APFS auf die Apple-Geräte bringt. Welche weiteren Änderungen die Kalifornier seitdem vorgenommen haben, ist unklar, da der Konzern bei Beta-Versionen aus Prinzip keine Release-Notes veröffentlicht.

Apple Seed Tester werden

Apple-Seed-Tester kann jeder werden, der sich beim Apple Beta Software-Programm anmeldet. Dort müsst ihr nur auf den blauen „Registrieren“-Button klicken und euch mit eurer Apple-ID und dem Passwort einloggen. Sobald ihr die Nutzungsvereinbarungen akzeptiert und den weiteren Anweisungen folgt, könnt ihr künftig die Beta-Versionen testen. Vor jedem Update solltet ihr wie immer unbedingt ein Backup machen, wenn ich auf dem Gerät wichtige Daten befinden. Generell empfiehlt es sich, für Betas kein iOS-Gerät zu verwenden, dass im täglichen Gebrauch ist.

Auch interessant