Suche
Sven 10.04.2014 15:55 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,75 Sterne

Studie belegt große Nachfrage nach größerem iPhone 6 Bildschirm

Quelle: sxc.hu

ChangeWave, ein Markt- und Meinungsforschungsinstitut, hat in einer Studie herausgefunden, dass die Nachfrage an größeren Bildschirmdiagonalen eines kommenden iPhone 6 (oder iPhone Air) enorm ist. Vor allem Frühkäufer – early Adopter genannt – und professionelle Nutzer warten laut dieser Zahlen sehnlichst auf größere Displays. Ein iPhone mit einem schnelleren Prozessor, einem größeren Display und einem neuen iOS würden 40 % der Antwortenden „wahrscheinlich“ oder „sehr wahrscheinlich“ zu einem Preis von 199 Dollar (bei einem Neuvertrag über 24 Monate Laufzeit) kaufen wollen.

Ergebnisse der ChangeWave-Studie. Quelle: macrumors.com

Laut einem Mitarbeiter der durchführenden Agentur, spiegeln diese Zahlen die höchste Nachfrage nach einem iPhone wieder, die es seit Jahren gab. Weder das iPhone 5 noch das Modell 5S hatten nach Ankündigung solche Werte erzielt. Dabei ist das iPhone 6 noch gar nicht offiziell angekündigt. Dies wir jedoch aller Voraussicht nach im nächsten Quartal –  Q3 – passieren.

Derzeit wird allgemein davon davon ausgegangen, dass im iPhone 6 ein A8 genannter Prozessor steckt und das dieser eine Menge neuer Sensoren mitbringen wird. Saphirglas gilt als der neue Werkstoff für Display und eine potentielle Glasrückseite. Auch wird vermutet, dass das High-End-Smartphone in zwei verschiedenen Displaygrößen und mit ansonsten gleicher technischer Ausstattung ausgeliefert wird. Denn mit dem iPhone 5C hat Apple keine guten Erfahrungen gemacht, was unterschiedliche Technologiestände innerhalb eines Lebenszyklus angeht.

Ob Apple alle Analysten zufrieden stellen und mit einem dünnen, leichten, schnellen und großformatigem iPhone auf den Markt kommen wird, wird die Zeit zeigen. Aktuell weist alles darauf hin.

Mehr zum neuen iPhone findet ihr auf dieser Themenseite. Das neue iOS 8 beschreiben wir hier.