Suche
Marie 29.03.2017 15:48 Uhr
News von

8 Bewertungen
4,50 Sterne

Donald Trump twittert jetzt vom iPhone

In seinem Wahlkampf hatte US-Präsident Donald Trump noch gegen Apple gewettert, jetzt benutzt der vermeintlich mächtigste Mann der Welt nun doch ein iPhone. Wie Dan Scavio Jr., Social Media-Direktor des Weißen Hauses, bei Twitter bestätigte, benutzt Trump neuerdings ein iPhone zum Twittern: „@POTUS @realdonaldtrump hat sein iPhone in den letzten Wochen hier auf Twitter benutzt. Und ja, es ist der 45. Präsident, der liest und twittert“. Und das sind garantiert keine Fake News.

Während sein Wahlkampfteam in den letzten Monaten hauptsächlich mit dem iPhone twitterte, benutzte Trump weiterhin ein veraltetes Samsung Galaxy S3, wie einige Pressefotos belegten. Das Smartphone entsprach schon lange nicht mehr den aktuellen Sicherheitsanforderungen, trotzdem twitterte Trump munter weiter von der unsicheren Hardware – wahrscheinlich auch, weil er im Wahlkampf zum Boykott der Apple-Produkte aufforderte. Die Kalifornier wollten damals keine Hintertür in iOS einbauen, um das iPhone eines Terroristen zu hacken.

Barack Obama musste sich nach seiner Amtsübernahme übrigens auch von seinem geliebten Blackberry trennen und das offizielle Amts-iPhone nutzen. Es war so stark abgesichert, dass er nicht einmal mehr SMS verschicken konnte.

Noch ist unklar, welches iPhone Trump jetzt zum Twittern verwendet. Wir wissen allerdings schon, wie sein Home Screen aussieht ;) :

Auch interessant