Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 20.02.2017 20:14 Uhr
News von

8 Bewertungen
4,38 Sterne

iTunes-Karten: Zwei Händler mit Bonusguthaben

In der aktuellen Woche können sparwütige Leser wieder kräftig sparen. Der Lebensmittelhändler Kaufland und die Ulmer Drogeriemarktkette Müller bieten ihren Kunden 15 Prozent Extraguthaben beim Kauf einer iTunes-Karte. Dabei unterscheidet sich das Prozedere nicht. In beiden Märkten erhält der Kunde beim Kauf einer rabattfähigen Karte (dazu weiter unten mehr) einen zusätzlichen Kassenbon, auf dem ein iTunes-Code aufgedruckt ist. Dieser enthält das versprochene Bonusguthaben. Einlösen kann man den Code wie gewohnt in iTunes, der App Store App oder dem Mac App Store.

(Fast) alles kaufen mit Rabatt

Das so erworbene Guthaben kann für alle digitalen Angebote von Apple genutzt werden. Musik, Filme, Serien, Apple Music oder Netflix können damit konsumiert und abonniert werden. Natürlich kann man auch Apps und Games mit iTunes-Guthaben kaufen. Einzig Bücher darf man nicht mit rabattiertem Guthaben erwerben. Käufe in iBooks sind also nicht erlaubt.

iTunes-Sonderguthaben im Detail

Kaufland und Müller bieten die 25-Euro-iTunes Karte und die 50er-Karte mit Zusatzguthaben an. Nur bei Kaufland darf man auch zur 100-Euro-Karte greifen. Die Zusatzguthaben in der Übersicht:

  • 25 Euro iTunes-Karte mit 3,75 Euro Extraguthaben
  • 50 Euro iTunes-Karte mit 7,50 Euro Extraguthaben
  • 100 Euro iTunes-Karte mit 15 Euro Extraguthaben (nur bei Kaufland)

Wer sichergehen will, dass der besuchte Markt an der Rabatt-Aktion teilnimmt, der sollte im Vorfeld an der Information oder direkt an der Kasse fragen. Die Mitarbeiter kennen solchen Aktionen in der Regel.

Immer informiert sein über Rabatt-Aktionen? Am besten merkt ihr euch unsere Sonderseite zum Thema iTunes-Karten.

Auch interessant