Suche
Sven 25.03.2014 14:46 Uhr
News von

6 Bewertungen
4,17 Sterne

Konzeptvideo zeichnet mögliches Bild von Healthbook

Konzeptlogo iOS 8. Quelle: Marco Andrea

Healthbook, das ist der Name einer noch fiktiven App, die Apple im Zuge von iOS 8 ausrollen könnte. Der Designer Marco Andrea hat aus den bislang kolportierten Informationen, Spekulationen und Gerüchten ein Video gebastelt, dass eine mögliche Healthbook-App in Aktion zeigt.

iWatch-Konzept. Quelle: technologynews24x7.com

Ob die App wirklich Healthbook heißen wird, und welche von den vermuteten Funktionen es tatsächlich bis in die finale Version von iOS 8 schaffen, ist derzeit noch völlig offen. Spekuliert wird, dass der iPhone-Hersteller eine solche App dafür nutzen könnte, die Daten der in den Smartphones verbauten Sensoren an einer Stelle zusammenzuführen und eine Anbindung externer Gadgets zuzulassen. Blutdruckmessgeräte, Blutzuckermesser und Pulsuhren könnten die Daten liefern, die dann in Healtbook zentral geführt würden. Zusammen mit smarten Waagen und passenden Apps würde so eine zentrale App im iPhone alle relevaten Gesundheitsdaten sammeln und könnte diese in Korrelation setzen. Das könnte sogar völlig neue diagnostische Ansätze liefern.

Auch eine mögliche iWatch wäre als Datenlieferant für Healthbook durchaus logisch. Die letzten Gerüchte zum Thema Smartwatch aus Cupertino nähren aber nicht gerade die Hoffnung auf ein baldiges Erscheinen des „next big Thing“s. Apple scheint noch zu forschen, wie die Uhr mit Strom versorgt werden soll. Sind dieses und weitere Details noch offen, befindet man sich offenkundig in einem frühen Entwicklungsstadium der iWatch.

Weitere Informationen zu iOS 8 lest ihr hier.

Auch interessant