Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Gregor 18.02.2014 13:42 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Apple reicht es mit den Flappy Birds-Adaptionen und verbietet Klone im App Store

Kaum eine App erreichte in letzter Zeit so viel Aufmerksamkeit wie das Retro Spiel Flappy Bird. Nachdem der Entwickler die App aus dem App Store genommen hat, wollten Trittbrettfahrer die Gunst der Stunde nutzen und Adaptionen des Spiels im App Store positionieren. Apple hat dem nun einen Riegel vorgeschoben und alle Apps mit dem Tag beziehungsweise mit dem Spieletitel “Flappy“ aus dem Angebot entfernt.

Der Hype um das sehr simple Spiel Flappy Bird wurde dem Entwickler Nguyen Ha Dong, zuletzt viel zu viel. Nach seiner Aussage beabsichtigte er damit keineswegs so viel Rummel und auch nicht den einhergehenden Erfolg, er wollte das so nicht und zog die App mit Ankündigung zurück. Seit dem ist das Spiel auch nicht wieder aufgetaucht. Dafür zahlreiche Klone, die sich dank des Interesses an Flappy Bird ähnlich erfolgreich und schnell verbreiten konnten. Dabei geht es in fast allen Versionen ebenfalls darum einen fiktiven Charakter mittels simpler aber kniffliger Steuerung durch Hindernisse, zu steuern.

App Store Flappy Bird Adaption: Splashy Fish

Apple aber auch Google wurde es hierbei zu bunt, die zahlreichen Spieleadaptionen und Clone breiteten sich zu stark in den Stores und den Ranglisten aus. Apple reagierte damit, dass die jeweiligen Entwickler ihre Spieler umbenennen oder aber aus dem App Store ausgeschlossen werden sollten.

Beitragsbild Quelle: Apple App Store

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen