Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Gregor 19.09.2013 18:45 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Das iPhone 5s könnte sehr schnell ausverkauft sein

In China kann man die beiden neuen iPhones schon seit dem 17. September vorbestellen und es zeigt sich ein klares Bild: Ein Großteil der iPhone 5c-Modelle und nahezu alle iPhone 5s-Varianten sind in Ostasien schon ausverkauft. In Deutschland hat Apple auf Vorbestellungen verzichtet. Die Bestellung wird erst am Erscheinungstag möglich sein, frei nach dem Motto: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Künstliche Verknappung der Bestände?

Solche Zahlen erinnern stark an das „Schreckensszenario“ im September letzten Jahres. Nach nur wenigen Tagen stieg die Wartezeit auf das neue iPhone auf vier bis acht Wochen an. Und wie es scheint, könnte uns so etwas auch dieses Jahr erwarten.

Insofern stellt sich die Frage, ob das iPhone wirklich zu langsam produziert wird oder ob Apple für künstliche Verknappung sorgt. Der Vorteil für den Konzern ist eine erhöhte Nachfrage. Wenn das iPhone 5s rar ist, macht dieser Umstand das Smartphone zu etwas Besonderem. Das iPhone ist zwar teuer, aber wenn es sofort überall verfügbar wäre, verliert seinen ideologischen Wert.
Wo kann man in Deutschland die neuen iPhones kaufen?

In Deutschland kann das iPhone 5s am 21. September gekauft werden. Entweder per Online-Bestellung ab 1:01 nachts oder ab 8:00 im Apple Store. Bei der Online-Bestellung müssen sich die Kunden wahrscheinlich bis zum kommenden Montag gedulden.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: 03/2017 Mai, Juni, Juli

Preis: 6,50 €

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör.

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen