Suche
Gregor 14.05.2013 5:23 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Einfach verschwunden – die zweistufige Apple ID Bestätigung

Nicht nur Microsoft und Google haben ihre Benutzer-Accounts abgesichert, sondern auch Apple. Denn am letzten Freitag wurde auch die Apple ID mit der sogenannten zweistufigen Bestätigung in Deutschland freigeschaltet.

Seit am Freitag konnte man sich auf der Apple-Webseite die Zweifaktor-Authentifizierung einrichten. Dies ermöglicht jedem Benutzer sich nicht nur mit einem Passwort anzumelden, sondern auch noch mit einem zusätzlichen Code und dieser Code wurde nach der neuen Anmeldung auf das iPhone geschickt. Und nun ist die zweistufige Apple ID Bestätigung einfach wieder spurlos verschwunden.

Und so bekommen die Nutzer, die sich aktuell mit ihrer deutschen Apple-ID anmelden unter Kennwort und Sicherheit die zweistufige Bestätigung nicht angezeigt.

Wieso warum …

weiß niemand, denn auch Apple gab keine Infos heraus, warum diese Funktion nach so kurzer Zeit einfach verschwunden ist. Bekannt ist nur, dass es einige Probleme beim SMS-Versand der Zugangscodes gab, denn hier fehlt nach Angaben von den Nutzern die Möglichkeit – eine deutsche Mobilfunknummer anzugeben. Na ja, komisch ist das schon, denn die doppelte Absicherung dieser ID ist schon in anderen Ländern seit zwei Monaten in Betrieb.

 

 

Auch interessant