Suche
Gregor 12.04.2013 6:46 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Mobile Geldbörse fürs iPhone

Apple wird noch in diesem Sommer mit der neuen Version iOS die Killer-App vorstellen und es handelt sich um einen mobilen Bezahlungsdienst, laut Katy Huberty. Und die neue App wird voraussichtlich auf der Entwicklerkonferenz WWDC im Juni präsentiert.

Die digitale Geldbörse aus dem Hause Apple hatte auch schon Hubertys Kollege Gene Munster vorausgesagt, aber er hat erwartet, dass bis zur Einführung dieser Killer-App noch ein bis zwei Jahre vergehen werden.

Das im letzten Jahr eingeführte Passbook hat der Gigant Apple, die von Analysten vorgezeichnete Richtung eingeschlagen. Allerdings kann man mit dem Passbook nicht zahlen, sondern nur Tickets und Gutscheine auf dem iPhone hinterlegen.

Die mobile Bezahlungsfunktion in iOS wird wahrscheinlich mit dem Nahbereichs-Funkverfahren Near-Field Communications funktionieren, dass auch Blackberry 7 sowie das Windows Phone 8 schon haben. Munster glaubt aber, das Apple eventuell auch ein anderes Übertragungsverfahren einsetzen wird.