Suche
Gregor 22.02.2013 10:35 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Apple rockt mit seinem iPhone und verfünffacht den Marktanteil in Indien

Dass auf dem US-amerikanischen Heimatmarkt das iPhone die unumstrittene Nummer eins ist wissen wir, aber nun erobert das iPhone mit einem Wahnsinnstempo Indien. Dies haben auch Marktforschungsdaten belegt und der Grund dafür ist simple, aber sehr wirkungsvoll.

Denn der Grund dafür ist, dass Apple mit Hilfe von Werbung, den Smartphone-Markt in Indien so richtig aufmischt. Infolgedessen stiegen die Apple Anteile vom 3. und 4. Quartal von 3,9 auf 15.6%.

Somit liegt der kalifornische Konzern in Indien schon auf dem zweiten Platz hinter Samsung, denn der südkoreanische Konzern lag immer unangefochten mit seinen 38% an der Spitze. Laut „Economic Times“ könnte Apple weiter klettern, da die IDC (International Data Corporation) für die nächsten Quartale mit einem starken Wachstum rechnet.

Dass Apple mit seinen iPhones den indischen Markt so richtig aufmischt, liegt nicht nur an den Werbekampagnen, sondern es wurden auch lokale Apps gestartet. Außerdem hieß es, dass Kunden durch Finanzierungsmodelle gelockt werden. Somit belegt weltweit Apple hinter Samsung auf dem Smartphone-Markt somit Rang 2.

Da können wir alle gespannt sein, wer das Rennen gewinnt, dies wird sich in den nächsten Quartalen zeigen, wer der große Sieger ist – Apple oder Samsung.