Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph 08.08.2016 11:09 Uhr
News von

7 Bewertungen
4,57 Sterne

iOS 10 Neuerungen – Die 6 spannendsten iOS 10 Features

iOS 10 Neuerungen LogoIm September wird Apple passend zum Release des neuen iPhone 7 mit iOS 10 die neueste mobile Betriebssystemversion veröffentlichen. Damit ihr wisst, worauf ihr euch schon jetzt freuen dürft, haben wir für euch die spannendsten neuen Features des laut Apple bisher größten iOS-Releases zusammengetragen. Erprobt haben wir das Ganze anhand der nunmehr vierten Beta-Version von iOS 10 auf einem iPhone 6s.

„Schlafenszeit“-Funktion – Ab ins Bett

Eine spannende Neuerung in iOS 10, die vielen Nutzern dabei helfen wird ihre Schlafgewohnheiten zu optimieren, ist die Funktion „Schlafenszeit“. Zur klassischen Weckerfunktion gesellt sich nun also auch ein Feature, dass die Nutzer daran erinnert pünktlich ins Bett zu gehen. Dabei lässt sich individuell einstellen, zu welcher Uhrzeit man daran erinnert werde möchte in die Federn zu gehen, wann die Funktion aktiv ist (nur Wochentage oder auch am Wochende), etc. Zudem gibt ein Balkendiagramm anschaulich Aufschluss über das eigene Schlafverhalten. So hat Apple die Weckerfunktion um ein nützliches Feature erweitert, dass sicherlich vielen Nutzern dabei helfen wird morgens leichter aus dem Bett zu kommen.

iOS 10 Neuerungen - Schlafenszeit-Funktion

Sperrbildschirm – Der neue Homescreen

Ein wirklich großes Update unter iOS 10 betrifft den Sperrbildschirm. So haben Nutzer in Zukunft die Möglichkeit auch im Lock-Screen diverse Funktionen zu nutzen. Mit einem Wisch nach rechts erscheint eine Reihe an Widgets, beispielsweise zur Wetter App, der Kalender App und den Siri-App-Vorschlägen. Mit einem Wisch von oben nach unten gelangt man direkt in die Mitteilungen-Ansicht, wobei die Nachrichten-Banner für Nachrichten, Termine und E-Mails unter iOS 10 klarer gestaltet sind. Dort lassen sich neben der Beantwortung der Textnachrichten auch Videos und Fotos anschauen. Für derartige Aktionen müssen in Zukunft die Apps selbst also gar nicht mehr geöffnet werden. Mit einem Fingerwisch nach links über den Sperrbildschirm lässt sich zudem die Kamera App aktivieren. Der Sperrbildschirm mutiert unter iOS 10 also ein Stück weit zu einem zweiten Homescreen.

iOS 10 Neuerungen - Widgets & Benachrichtigungen

Wer ein iPhone 6s besitzt hat darüber hinaus auch im Lockscreen die Möglichkeit 3D Touch zu nutzen. So öffnet sich nach einem festen Druck auf eine Benachrichtigung ein Kontextmenü mit verschiedenen Aktionen, die beispielsweise das Annehmen von Termineinladungen oder das Löschen von E-Mails ermöglichen. Nutzer älterer iPhone-Modelle als das iPhone 6s stehen die praktischen Shortcuts allerdings nicht zur Verfügung.

Entsperren per Home-Taste

Mit iOS 10 hat Apple im Übrigen den langgedienten Wischschalter „Swipe to unlock“ in den Ruhestand geschickt. Zum Entsperren des iPhones gelangt ihr künftig mit einem Druck auf den Home-Button oder per Touch ID. Eine kleine aber dennoch bedeutende Änderung.

Intelligentere Fotos App

Mit iOS 10 halten auch einige Änderungen in die Fotos App Einzug. So findet man künftig unter dem Menüpunkt „Alben“ Fotos nach Ort, Zeit, Personen und weiteren Meta-Daten gruppiert. Zudem lassen sich Bilder nach Objekten oder Personen durchsuchen und Bilder werden in Abhängigkeit des Ortes der Aufnahme auf einer Landkarte markiert.

iOS 10 Neuerungen - Fotos App

Ein neues und spaßiges Feature ist darüber hinaus die „Andenken“-Funktion. Damit erstellt ihr automatisch eine kleine Bilder-Slideshow eurer Fotos mit Musikuntermalung. Die Stimmung des Clips lässt sich dabei je nach Laune anpassen, von verträumt über fröhlich bis extrem sind so ziemlich alle Stimmungslagen vertreten. Möglich macht das Ganze eine künstliche Intelligenz, die in der Lage sein soll wichtige von unbedeutenden Motiven zu trennen.

iMessage wird bunter – Emojis, Effekte, Sticker & mehr

Eine wahre Update-Flut hat Apples Messaging-App iMessage erfahren. Die App verfügt demnach über zahlreiche neue Möglichkeiten Nachrichten noch individueller zu gestalten. So könnt ihr unter iOS 10 in Zukunft per Hand gezeichnete Nachrichten verschicken und zahlreiche neue Effekte wie beispielsweise Luftballons euren Nachrichten hinzufügen. In einem neuen Modus zeichnet ihr mit Hilfe einfacher Gesten Herzschläge, Feuerbälle und andere Symbole. Über einen integrierten App Store für iMessage Apps könnt ihr zudem Sticker- und andere Foto-Effekte hinzukaufen. Insofern öffnet sich iMessage auch ein Stück weit für Apps von Drittanbietern. Emojis erscheinen in Zukunft dreimal größer im Chat als bisher.

iOS 10 Neuerungen - iMessage

Praktisch ist auch die Möglichkeit Text direkt in Emojis umzuwandeln. Schreibt man zum Beispiel Pizza oder Fussball, reagiert das neue OS mit den entsprechenden Emojis zu diesen Themen. In iMessage wird es mit iOS 10 also deutlich bunter und facettenreicher zugehen. Eine weitere Änderung betrifft die Tastatur. Ab iOS 10 ist diese nämlich multilingual, soll heißen: Man kann englische Begriffe mit deutschen Texten mischen, ohne dass man jedesmal die Sprache ändern muss, wenn man einen fremdsprachigen Text in einer Nachricht einschiebt.

Siri offen für App-Entwickler

Zu guter letzt darf natürlich auch Apples virtuelle Sprachassistentin Siri nicht fehlen, die neben dem Sperrbildschirm mit seinen neuen Möglichkeiten die größten Neuerungen im Zuge des iOS-Updates erfahren hat. So hat Apple das System ein Stück weit für Drittanbieter von Apps geöffnet, die Siri direkt in eigene Apps integrieren können. Über eine Schnittstelle können Entwickler künftig also auf Siri zugreifen und in eigene Anwendungen einbinden. Die App-Kategorien umfassen derzeit Mitfahranwendungen wie Uber, Messenger-Apps wie WhatsApp, Foto-Programme, Telefonanwendungen wie Skype, Trainings- sowie Banking-Apps. So wird Siri künftig auch auf Fragen bzw. Befehle wie „Schreib eine WhatsApp-Nachricht“, „Such eine Zugverbindung“ oder „Sieh nach, ob mein Gehalt schon da“ reagieren können.

Siri

Welche weiteren Funktionen das neue iOS 10 mit sich bringt, erfahrt ihr in unserem Artikel iOS 10 Neuerungen – 23 neue und versteckte iOS 10 Features.

iPhone-Tricks.de Magazin