Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph 09.06.2016 11:15 Uhr
News von

8 Bewertungen
4,63 Sterne

App Store: Apple kündigt App-Abos und Werbung an

App Store LogoApple hat kürzlich im Entwickler-Bereich seiner Website einige Änderungen im Hinblick auf den App Store angekündigt, von denen insbesondere App-Entwickler künftig profitieren sollen. So haben diese bald die Möglichkeit ihre Apps auch als Abo anzubieten und in der Suche Werbung zu schalten. In diesem Zusammenhang gibt es auch Änderungen bei der Aufteilung der Einnahmen aus dem Vertrieb der Apps zu Gunsten der Entwickler.

App-Abos & neues Verdienstmodell für Entwickler

Wenige Tage vor dem Start der WWDC 2016 hat Apple einige erfreuliche Nachrichten für alle App-Entwickler zu verkünden. Diese haben bald die Möglichkeit ihre Apps neben einer einmaligen Zahlung auch im Rahmen eines Abos anzubieten. Das gab es vorher zwar auch schon, man denke nur an diverse Streaming- und Dating-Dienste, allerdings erstreckt sich die Möglichkeit nun über sämtliche App-Kategorien. Die bisherige Aufteilung der Einnahmen, bei der stets 30 Prozent an Apple abgeführt werden, ändert sich in diesem Zusammenhang ebenfalls, sodass der iPhone-Hersteller ab dem zweiten Jahr nur noch 15 Prozent der Erträge einbehält. Entwickler verdienen künftig also vor allem an Kunden, die länger an Bord bleiben und die Ihre App nutzen.

App Store - Search Ads

Werbung bei Suchanfragen

Mit den neuen Search Ads, also Werbeanzeigen in der Suche, haben Entwickler zudem die Möglichkeit besser auf ihre Apps aufmerksam zu machen und neue Kunden zu erreichen. Laut Apple geht 65 Prozent aller im Store heruntergeladenen Apps eine vorherige Suchanfrage voraus. Pro Suche soll jeweils nur eine Anzeige geschaltet werden können, die mit einem „Ad“-Icon und blauem Hintergrund für die Nutzer deutlich zu erkennen sein soll. Weiterhin werden Nutzern künftig keine Apps mehr im App Store angezeigt, die sie bereits installiert haben und ein 3D-Touch-Feature soll es ermöglichen Apps direkt vom Homescreen aus mit Freunden zu teilen.

Die Änderungen werden aller Voraussicht nach bei der WWDC am kommenden Montag vorgestellt. Das neue Auszahlungsmodell soll bereits ab dem 13. Juni starten, während mit der Werbung in der Suche erst im Herbst zu rechnen ist.

(Quelle: TechCrunch)

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen