Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph 06.06.2016 15:07 Uhr
News von

8 Bewertungen
4,38 Sterne

WWDC 2016: Geldtransfers über iMessage, iOS 10 & Siri-Verbesserungen

WWDC 2016 LogoAm Montag kommender Woche wird Apple so einige Neuheiten auf seiner alljährlichen Entwicklerkonferenz WWDC vorstellen. Auf dem Plan sollen insbesondere Neuerungen rund um iOS, OS X, tvOS sowie watchOS stehen. Der ehemalige 9to5mac-Reporter Mark Gurman hat diesbezüglich im Rahmen eines Interviews nun seine Einschätzung kundgetan und ist dabei auf einige interessante Aspekte im Hinblick auf Apples mobiles Betriebssystem iOS, Siri und die Möglichkeit Geld über iMessage via Apple Pay zu überweisen, eingegangen.

iOS 10: Design, Apple Music, Fotos-App

Apple-Experte und Ex-9to5mac Reporter Mark Gurman hat kürzlich in einem Interview mitgeteilt, was er von der WWDC 2016, welche mit einer Keynote am 13. Juni starten wird, erwartet. Dabei rechnet Gurman im Hinblick auf das neue iOS 10 mit Design-Anpassungen und einigen Änderungen bei den Notifications bzw. Benachrichtigungen. Die Fotos-App soll mit einem neuen Bearbeitungs-Tool à la Snapchat ausgestattet werden, welches es ermöglicht in Fotos zu zeichnen und Rahmen oder Texte hinzuzufügen. Auch Apples Musik-Streaming-Dienst Apple Music soll ein kleines Facelift bekommen und neben einer neuen Aufmachung mit dunkleren Farbtönen und größerem Fokus auf das Album-Artwork auch eine überarbeitete Benutzeroberfläche und Menüleiste bekommen.

Siri-Verbesserungen

Weiterhin ist Gurman der Meinung, dass Apples digitale Sprachassistentin Siri eine zentrale Rolle bei der Keynote der WWDC spielen wird und „große Verbesserungen“ erhalten wird. Demnach soll Siri mit der neuen OS X-Version erstmals auf den Mac kommen. Entwicklern soll zudem ein neues SDK (Software Development Kit) zur Verfügung gestellt werden, sodass Siri künftig auch in diverse Drittanbieter-Apps Einzug halten dürfte. So könnten beispielsweise Bestellungen oder Hotelreservierungen direkt über Siri abgewickelt werden. Damit bestätigt der Reporter die Gerüchte rund um Siri, die seit einiger Zeit diskutiert werden.

Siri iPhone

Geldtransfers über iMessage via Apple Pay

Ein besonders spannender Punkt, den Gurman anspricht ist die Möglichkeit Geld in iMessage via Apple Pay zu überweisen, wobei es sich dabei noch um reine Spekulation handelt. Apple-Nutzer hierzulande würden von dem Feature für Erste allerdings nicht profitieren, denn Apples mobiler Bezahldienst ist bis auf Großbritannien noch in keinem anderen europäischen Land verfügbar. Wünschenswert wäre ein solches Feature jedoch allemal. Am 13. Juni um 19 Uhr deutscher Zeit wird Apple seine Entwicklerkonferenz traditionell mit einer Keynote einläuten. Spätestens dann wird sich auch zeigen, welche der mutmaßlichen Neuheiten tatsächlich kommen werden.

(Quelle: 9to5mac)

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen