Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 31.05.2016 6:18 Uhr
News von

7 Bewertungen
4,43 Sterne

Nur 1 von 1000 neuen Apps. Entwickler zeigen Apple Watch die kalte Schulter

Apple Watch Update? Nicht so dringend...An den Werkzeugen liegt es nicht, dass es kaum Apps mit einer Erweiterung für die Apple Watch gibt. Schon Ende 2014 konnten Entwickler mit einem eigens zur Verfügung gestellten SDK (Software Development Kit, Entwicklungsumgebung) Apps für die Computeruhr aus Cupertino programmieren. Als Besitzer einer Watch kann man aus eigener Erfahrung nur bestätigen, was Realm, Anbieter einer mobilen Open Source Datenbank, die Entwickler in ihren Apps verwenden können, nun meldet. Die Firma ist kein kleines Licht: Sogar Twitter setzt auf die Datenbank der Herstellers.

Auf 1000 iOS-Apps kommt eine Apple Watch-App

Der Datenbankhersteller, dessen Produkt rund 100.000 Entwickler weltweit in ihren Apps nutzen, behauptet, dass auf 1000 eingereichte iOS-Apps pro Woche etwa 10 tvOS-Anwendungen kämen. Und mit viel Glück  eine einzige Apple Watch-App.

„On a weekly basis we’re seeing very few Watch apps, compared to iOS apps“ – Tim Anglade, Vize-Präsident von Realm

Damit übersteigt das Entwicklerinteresse an Programmen für das Apple TV die Attraktivität der Apple Watch deutlich. Über die Gründe kann auch Anglade nur spekulieren. Er glaubt aber, dass die Einschränkungen – begrenzter Hardware-Zugriff und notwendige Kopplung mit einem iPhone in Reichweite – die Entwickler abschrecken. Zudem seien Apple Watch-Apps nicht eigenständig und könnten ohnehin nur im Zuge einer iOS-Anwendung auf den Markt gebracht werden, weil es keinen eigenen App Store auf der Watch gibt.

Apple Watch: Was kommt zur WWDC 2016?

Welche dieser Einschränkungen Apple mit dem aller Voraussicht nach auf der kommenden WWDC 2016 vorgestellten watchOS 3 fallen lassen wird, ist derzeit noch unklar. Möglicherweise bekommt die Watch einen eigenen App Store oder die Entwickler dürfen die vielen Sensoren der Uhr direkt ansprechen. Natürlich muss die Ausführungsgeschwindigkeit der Apps insgesamt erhöht werden, was Apple ebenfalls schon erkannt hat. Ab dem 1. Juni dürfen nur noch native Apps für die Apple Watch eingereicht werden.

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen