Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 30.05.2016 6:14 Uhr
News von

6 Bewertungen
4,33 Sterne

Video: Jailbreak für iOS 9.3.2 installieren per Website-Besuch?

Cydia LogoEin YouTube-Video macht derzeit die Runde, denn es zeigt einen Jailbreak-Vorgang, der ohne einen Mac oder PC auf einem iPod Touch ausgeführt wird. Der Hacker Luca Todesco, in Security Kreisen auch unterm Pseudonym „qwertyoruiop“ bekannt, hat es auf die Videoplattform geladen. Todesco ist kein Unbekannter, er hat schon mehrfach Videos potentieller Jailbreaks gepostet, allerdings kam bislang noch kein fertiges Produkt dabei heraus. Diesen Job überließ er immer anderen Hackergruppen.

Jailbreak per Website?

Bemerkenswert an dem Video ist, dass der Jailbreak einzig durch den Besuch einer Website durchzuführen sein soll. Man besucht die Site, drückt einen Button und schon hält man ein gejailbreaktes iPhone in der Hand, inklusive installiertem Cydia-Store.

Ein solches Vorgehen gab es schon einmal. Mit dem populären JailbreakMe.com konnte man seinerzeit iPhones mit iOS 4.3.3 und kleiner knacken – einzig durch den Besuch der genannten Homepage und durch Drücken eines Buttons dort.

Vorsicht vor Jailbreak

Es bleibt abzuwarten, ob Tedesco die Vorgehensweise näher dokumentiert. Offenbar hat er für seinen neuen Ansatz eine Sicherheitslücke im Safari-Browser genutzt, nur so kann man überhaupt in die durch zahlreiche Sicherheitsvorkehrungen abgesicherte iOS-Architektur einbrechen und deren Schutzmaßnahmen aushebeln. Nach einem erfolgreichen Jailbreak ist es möglich, Software und Tweaks aus alternativen Quellen auf dem iPhone zu installieren. Natürlich finden so auch Raubkopien eigentlich kostenpflichtiger Apps den Weg auf das iPhone. Für manch Anwender ein Argument.

Jedoch ist das iPhone nach dem Jailbreak nicht mehr gegen Viren, Trojaner und andere Bedrohungen geschützt. Letztlich kontrolliert niemand im Cydia-App-Store die Softwarequalität und Freiheit von Malware, die arglosen Anwendern zusammen mit vermeintlich nützlichen Erweiterungen untergeschoben werden kann. Deswegen empfehlen wir, einen Jailbreak nur auf einem nicht produktiv genutzten iPhone durchzuführen. Datenverlust und Viren bedrohen zu sehr die sensiblen Informationen auf einem täglich genutzten Apple-Smartphone.

iPhone-Tricks.de Magazin