Suche
Christoph 26.05.2016 8:04 Uhr
News von

6 Bewertungen
4,50 Sterne

iPhone 7 Zubehör-Leak zeigt zweiten Sensor

Nachdem zuletzt Bilder einer vermeintlichen iPhone 7-Rückseite mit vier Lautsprecheröffnungen im Netz die Runde machten, wirft nun der Leak einer angeblichen iPhone 7-Schutzhülle erneut Fragen auf, denn das Display-Cover verfügt offenbar über eine Aussparung für einen zweiten Sensor.

Die derzeitige Gerüchtelage rund um das iPhone 7 deutet darauf hin, dass sich das neue Apple-Phone designtechnisch sehr stark an der Optik des iPhone 6 bzw. 6s orientieren wird. Dies bestätigen einmal mehr die Schutzhüllen und Display-Cover, die auf der Computers Unlimited Exposed in London von Pocket-lint abgelichtet wurden. Laut Aussage des Case-Herstellers Cygnett sollen diese nämlich nicht für das iPhone 6, sondern bereits für das iPhone 7 gefertigt worden sein. Tatsächlich verfügen die vermeintlichen iPhone 7-Schutzhüllen über die gleichen Abmessungen wie das iPhone 6 bzw. 6s. Das runde Design der aktuellen iPhone-Generation würde Apple demnach weiter fortführen, vorausgesetzt es handelt sich hierbei um echtes iPhone 7-Zubehör.

iPhone 7 mit zwei Sensoren?

Interessanter hingegen ist da der Display-Schutz, welcher über eine zusätzliche Aussparung für einen zweiten Sensor über der Hörmuschel verfügt. Welche Funktion ein solcher Sensor haben könnte, ist allerdings völlig unklar. Das iPhone 6s verfügt an dieser Stelle nur über einen Annäherungssensor. Ob das Zubehör tatsächlich für das iPhone 7 hergestellt wurde, lässt sich fürs Erste nicht sagen.

(Quelle: phoneArena.com)

Auch interessant