Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 20.05.2016 7:23 Uhr
News von

5 Bewertungen
4,60 Sterne

Pull My Tongue ist Apples kostenlose „App der Woche“

App Logo von Pull my TongueJede Woche kann man beim iPhone-Hersteller Apple eine App kostenlos aus dem App Store laden. In dieser Woche handelt es sich um das Casual-Knobelspiel „Pull My Tongue“, dessen Normalpreis bei 99 Cent liegt. Ziel des Spiels ist es, an Popcorn zu gelangen. Dabei zieht man die Zunge eines niedlichen Chamäleons heraus und wickelt sie um Hindernisse. Das macht man so lange, bis man das Popcorn-Stück erreicht hat. Wie bei solchen Spielen üblich, steigt der Schwierigkeitsgrad im Verlauf der Levels moderat an und neue Hindernisse kommen hinzu.

In-App-Käufe schalten Level frei

Mit dem Kauf der Anwendung für gewöhnlich 1 Euro erhält der Anwender leider nicht den gesamten Spielumfang. Vielmehr können und müssen neue Inhalte mit In-App-Käufen von bis zu 2 Euro das Stück bezahlt werden. Das mag den einen oder anderen Leser stören. Wer aber Spaß an solchen Knobelspielen hat, der kann bedenkenlos zugreifen. Denn das Spiel orientiert sich optisch und von der Vertonung her sehr stark an „Cut The Rope„. Das Spielprinzip ist etwas abgewandelt, aber Ähnlichkeiten sind nicht von der Hand zu weisen.

Pull My Tongue im Video

So sieht Pull My Tongue aus.

Die traditionsreiche Geld-Spar-Aktion von Apple ist mittlerweile schon fast eine Institution. Treue Leser wissen natürlich, dass man auch diese App der Woche eine Woche lang – noch bis zum nächsten Donnerstag – kostenlos herunterladen kann. Knobelfreunde werden an „Pull My Tongue“ ihre helle Freude haben, kostenlos ausprobieren kann man den Titel aber auch als Nicht-Knobel-Experte allemal.

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen