Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Gregor 28.01.2015 11:16 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

ICloud Alternativen – welche gibt es?

Wer von überall auf eigene Daten zugreifen möchte und dabei ein iPad oder iPhone hat, verwendet in der Regel den iCloud von Apple – doch wer nicht seine Daten Apple geben möchte, welche Alternativen gibt es zum iCloud? Und ein weitere Punkt ist auch die Sicherheit der Daten, denn niemand will seine Daten auf dem Silbertablett präsentieren.

Wer will es nicht – weit weg vom eigenen PC und will auf die Präsentation von letzter Woche zugreifen, das kann man seit den Cloud-Diensten ohne Probleme. Dem iPhone-Nutzer steht das iCloud kostenlos zur Verfügung und ist dem Mac OS X und den iOS integriert. So lassen sich die Daten, aber auch Bilder und Dokumente von überall und jederzeit zugreifen, doch haben diese eine bestimme Größe ist der Zugriff nicht möglich. Zusätzlich sind die Daten nicht direkt sicher vor dem Zugriff der Geheimdienste.

Eine Alternative zu iCloud ist mozy – die mit dem Slogan „Ihre Daten, immer zu Hand“ auf der Webseite werben. Wer viel wert auf Fotos der Familie oder auch auf wichtige Finanzunterlagen legt, der sollte sich den Online-Speicher von mozy genauer anschauen. Zudem gibt es noch eine App auch für das iPhone und auch die Sicherheit wird seitens mozy gesichert, denn die Daten werden verschlüsselt in modernen Datenzentren abgelegt.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: 03/2017 Mai, Juni, Juli

Preis: 6,50 €

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör.

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen