Suche
Gregor 21.01.2015 12:44 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

LastPass für Mac erhältlich

LastPass ist ein beliebtes Tool und ein kostenloser Manager für Passwörter und nun endlich auch für den Mac erhältlich – dieser Dienst, welches automatisch alle Passwörter speichert wird durch Werbung finanziert und gibt es schon lange für das iPhone.

Der Vorteil von LastPass für den Mac liegt auf der Hand, der Passwort Manager erstellt individuelle Passwörter für verschiedene Webseiten und speichert es in einer verschlüsselter Datenbank ab – nicht nur Passwörter, auch weitere Informationen wie Kreditkarten oder E-Mails werden dort abgelegt. Mit der Synchronisation war es schon in der Vergangenheit möglich auf die Passwörter zuzugreifen, bloß musste man sich mühselig durch den Browser durchklicken und das nur, wenn auch eine Internetverbindung besteht.

LastPass App mit Vorteilen

Durch die neue Mac-App von LastPass gibt es auch die Möglichkeit offline auf die Passwörter zuzugreifen, zudem gibt es eine Suchfunktion und zusätzlich kann man sich von LastPass Passwörter generieren lassen und speichern. Der Sicherheits-Check-Funktion schützt die generieren und abgespeicherten Informantionen außerdem von Hacker-Angriffen.

Wer keine Lust auf Werbung hat, kann die App für 11,90 jährlich auch werbefrei nutzen.