Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph 12.05.2016 13:04 Uhr
News von

9 Bewertungen
4,89 Sterne

Geleakte iPhone 7-Skizze bestätigt Smart Connector & Dual-Kamera

iPhone 7-Skizze LogoNachdem kürzlich eine geleakte Schemazeichnung des iPhone 7 auf eine große Ähnlichkeit des neuen Apple-Phones mit dem iPhone 6 bzw. 6s schließen ließ, untermauern nun zwei weitere Skizzen einige der in letzter Zeit diskutierten Gerüchte rund um das neue iPhone 7 bzw. iPhone 7 Plus. Darunter auch die Dual-Kamera und der Smart Connector-Anschluss beim „Plus“-Modell.

Auf den von Apple-Zulieferer Catcher Technology stammenden Schemazeichnungen (via uSwitch) ist zu erkennen, dass sowohl das neue iPhone 7 als auch das größere iPhone 7 Plus ohne Kopfhöreranschluss auskommen, was sich mit bisherigen Gerüchten bezüglich des Wegfalls der 3,5 Millimeter Klinkenbuchse deckt. Die Audioübertragung würde demnach entweder über Bluetooth-Kopfhörer oder Lightning-EarPods erfolgen.

Auch bestätigt die Schemazeichnung die bisherige Annahme einer Dual-Kamera beim iPhone 7 Plus, welche insbesondere bei herangezommten Bildern für eine noch bessere Bildqualität sorgen soll. Wie den Skizzen zu entnehmen ist, wird das kleinere iPhone 7 allerdings ohne die Doppellinse auskommen müssen. Die Kameralinse ragt dabei wie schon beim iPhone 6 und 6s bei beiden Modellen aus dem Gehäuse heraus. Was das iPhone 7 Plus weiterhin vom iPhone 7 unterscheidet, ist der Smart Connector-Anschluss, welcher laut der Zeichnung nur beim größeren Plus-Modell zum Einsatz kommen wird. Darauf deuten die drei Punkte an der Unterseite des Gerätes hin. Der Smart Connector wurde erstmals mit dem iPad Pro eingeführt und ermöglicht die kabellose Übertragung von Daten und Strom zwischen dem Apple-Gerät und kompatiblem Zubehör wie dem Smart Keyboard.

Weiterhin ist erkennen, dass beide Modelle über nur einen Lautsprecher verfügen. Zuvor ging das Gerücht rum Apple könnte dem neuen iPhone einen zweiten Lautsprecher anstelle des Kopfhöreranschlusses spendieren. Laut uSwitch sollen zudem die Antennenlinien an der Ober- und Unterseite des Gerätes positioniert werden und somit endgültig von der Rückseite verschwinden. Die Abmessungen der 7er-Modelle sind identisch mit den Maßen von iPhone 6 bzw. 6s. Es wird erwartet, dass Apple das iPhone 7 im September vorstellen wird. Bis dahin kann sich noch einiges ändern, zumal die Entwürfe aus Apples Testphase im Januar stammen sollen und damit schon etwas älter sind.

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen