Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 09.05.2016 13:57 Uhr
News von

6 Bewertungen
4,50 Sterne

Zeigt diese Schema-Zeichnung das iPhone 7?

iPhone 7 als KonzeptIdentische Abmessungen in Höhe und Breite, dazu abgerundete Ecken und der selbe Formfaktor wie das Vorgängermodell. So könnte es aussehen, das iPhone 7. Schon der renommierte Analyst Ming-Chi Kuo hat geäußert, dass das iPhone 7 zu wenige Kaufanreize für Kunden biete, die bereits ein iPhone 6 oder 6s besitzen. In der Tat sieht man hier aber nur eine noch sehr unfertige und krude Schemaskizze des für den Herbst erwarteten iPhone 7. Auch über die Echtheit kann wenig gesagt werden. Das französische Blog NWE hat die Bilder zuerst veröffentlicht. Sie tragen allerdings ein Wasserzeichen von @OnLeaks.

Größere Kamera im iPhone 7

Abmessungen des iPhone 7

Sollten die Zeichnungen allerdings tatsächlich das iPhone 7 schematisch darstellen, dann verraten sie dennoch ein recht spannendes Detail. Nein, ob das iPhone 7 mit einem 3,5 mm Klinkenstecker kommen wird, kann man nicht erkennen. Auch, ob ein Smart Connector im neuen Topmodell verbaut sein wird, lässt die Schemazeichnung offen. Aber die Aussparung für die Kamera ist deutlich größer als bei den aktuellen Modellen in 4,7 Zoll Größe. Das spricht dafür, dass die Bilder, die man mit dem neuen Modell schießt, nochmals von besserer Qualität sein könnten, weil der Bildsensor größer und lichtstärker ausfallen dürfte. Andererseits fehlte dem 4,7 Zoll Modell dann vermutlich die Dual-Linse, die gerüchteweise beim großen Modell, dem iPhone 7 Plus, vorhanden sein wird. Entsprechende Bilder hatten wir beenfalls schon gesehen.

Alle weiteren Details wird Apple auf einer Keynote im Herbst bekannt geben. Wäre das iPhone 7 nur eine Evolution des bekannten Designs, bedeutete das für viele Marktbeobachter nicht viel weniger als eine große Enttäuschung. Schließlich wird von Apple Innovation erwartet.

iPhone-Tricks.de Magazin