Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 06.05.2016 11:03 Uhr
News von

8 Bewertungen
4,38 Sterne

Nur 5 Euro: Apple Music im Studenten-Abo

Mit dem heutigen Tag kann man Apple Music auch in einem speziellen Studententarif abonnieren. Dieser ist jeweils 50 Prozent günstiger als die normale Einzellizenz. Für den deutschen Markt bedeutet das, dass das Studentenabonnement von Apple Music rund 5 Euro kosten wird. In anderen Ländern startet die Aktion zeitgleich. Natürlich kann man das Angebot in den USA nutzen, aber auch im Vereinigten Königreich, Dänemark, Irland, Australien und Neuseeland ist der Studententarif erhältlich. Interessanterweise kann man im Mutterland des Marktführers Spotify, Schweden, die vergünstigten Konditionen nicht bekommen.

Apple Music: Studenten zahlen nur die Hälfte

Bis zu vier Jahre kann man auf diese Weise die Grundgebühr für Apple Music um 50 Prozent drücken, wenn man noch zur Schule geht oder eine Hochschule besucht. Diese Zeit muss nicht zusammenhängend sein, sondern kann auch durch Pausen (etwa Auslandssemester oder Praktika) unterbrochen werden. Wer sich jetzt die Hände reibt, obwohl er kein Student oder Schüler ist, der kann das gleich wieder bleiben lassen. Apple wird mit dem Dienstleister UNiDAYS zusammenarbeiten, um zu verifizieren, dass man auch wirklich ein Mitglied einer Bildungseinrichtung ist. Ein solcher Account bringt nebenbei auch Rabatte von bis zu 10 Prozent im Apple Online Shop.

Mit dem Angebot will Apple vor allem Spotify angreifen. Der Marktführer konnte seine Abonnentenzahlen in der Vergangenheit deutlich steigern und liegt immer noch klar vor Apple. Allerdings haben die Schweden einen Studenten-Tarif nicht im Programm. An der marktbeherrschenden Stellung von Spotify konnten auch die mittlerweile für Android verfügbare App noch die dreimonatige Probephase nichts ändern. Apple Music soll im Sommer ein grundlegendes Redesign erfahren und so noch einfacher zu nutzen sein. Das könnte manchen Kunden in der Testphase zum Bleiben bewegen.

Quelle: TechCrunch

iPhone-Tricks.de Magazin