Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 02.05.2016 9:43 Uhr
News von

7 Bewertungen
4,14 Sterne

iTunes-Karten: Edeka, Marktkauf, Kaisers, Bahn und Deutsche Bank mit Rabatten

itunes Karte mit Rabatt kaufenIn dieser Woche kommen Leser, die gerne bei ihrem Einkauf bei Apple sparen, voll auf ihre Kosten. Denn bis zum 7. Mai 2016 laufen einige Rabattaktionen parallel. Marktkauf und Edeka bieten Bonusguthaben, Die Bahn 20 Prozent Rabatt. Denselben Rabatt kann erhalten, wer Kunde der Deutschen Bank ist und sein iTunes Guthaben im Online Banking des Geldinstitutes kauft. Lediglich 15 Prozent können Kunden ergattern, die bei Kaisers ihre iTunes-Guthabenkarten erstehen. Alle Rabatte und Sparmöglichkeiten im Detail in der folgenden Übersicht.

iTunes Karten bei Edeka und Marktkauf

Bei Edeka und Marktkauf erhalten Kunden beim Kauf von iTunes-Guthabenkarten einen zusätzlichen Kassenbon, der einen weiteren iTunes Code enthält. Wer diesen einlöst, erhält das versprochene Zusatzguthaben in folgenden Höhen:

  • 25 Euro iTunes-Karte, 5 Euro Bonus
  • 50 Euro iTunes-Karte, 10 Euro Bonus

So ergibt sich ein rechnerischer Rabatt von 16,6 Prozent.

Kaisers mit reduziertem iTunes Guthaben

Die Handelskette Kaisers bietet 15 Prozent Rabatt auf iTunes Karten. So kauft man

  • 15 Euro iTunes-Karte für 12,75 Euro
  • 25 Euro iTunes-Karte für 21,25 Euro
  • 50 Euro iTunes-Karte für 42,50 Euro

ein.

Deutsche Bank

Wer im Online Banking Modul der Deutsche Bank iTunes Guthaben erwirbt, freut sich über 20 Prozent Rabatt:

  • 25 Euro iTunes-Karte für 20 Euro
  • 50 Euro iTunes-Karte für 40 Euro
  • 100 Euro iTunes-Karte für 80 Euro

Das Guthaben kann in diesem Fall bequem von eigenen Girokonto bezahlt werden.

Die Bahn

20 Prozent kann sparen, wer iTunes-Karten in diesen Verkaufsstellen erwirbt.

Die Guthabenkarten und das erworbene Guthaben kann für alle Einkäufe bei Apple verwendet werden. Einzig Bücher dürfen nicht mit rabattiertem Guthaben gekauft werden. Hier macht sparwilligen Kunden die deutsche Buchpreisbindung einen Strich durch die Rechnung. Ansonsten können jedoch alle Inhalte und Abonnements mit dem Guthaben bezahlt werden. Sogar die Preise für Netflix und Apple Music kann man so ein wenig drücken.

iPhone-Tricks.de Magazin