Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Gregor 07.05.2014 17:15 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

iPhone 6 – der Preis ist heiß!

Immer wieder wird das Gerücht in den Raum geworfen, dass das iPhone 6 teurer wird als die Vorgängermodelle – es gibt fünf Gründe, weshalb das neue Smartphone von Apple höchstwahrscheinlich teurer als die alten Modelle wird. Auch hat das Unternehmen bei der Preissteigerung gar keine andere Wahl.

Die Bernstein-Analysten um Toni Sacconaghi, Jonathan Cofsky sowie Eric Garfunkel haben fünf Gründe aufgedeckt, weshalb das iPhone 6 teurer als seine Vorgängermodelle wird. Auch stellten die Analysten fest, dass Apple gar keine andere Möglichkeit hat, die Preise anzuheben. Auch merkt man das bei anderen Herstellern wie HTC, Samsung oder LG, dass deren Smartphones in den letzten Monaten oder Jahren immer teurer wurden. So muss Apple auch diesen Trend folgen.

Daneben stellten die Analysten auch fest, dass viele iPhone und Apple Konsumenten bereiten seien, einen höheren Preis für das neue iPhone 6 zu zahlen. Insbesondere das neue und größere Display wird ein Kaufargument sein und damit auch die verbundenen höheren Materialkosten, die an die Konsumenten weitergegeben werden soll. Zudem ist Saphirglas auch teurer als das Gorillaglas, das bisher bei den Apple Produkten zum Einsatz kam.

Wie teuer wird das iPhone 6?

Nach den Gerüchten zufolge wird das iPhone 6 sehr wahrscheinlich teurer – nach den Analysten Peter Misek von Jefferies, dass der Preis um die 100 Euro steigen werde und so sollte das iPhone 6 mit 128 GB circa 1000 Dollar kosten.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen