Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 29.04.2016 10:26 Uhr
News von

7 Bewertungen
4,57 Sterne

Stiftung Warentest: iPhone SE ist nur “Gut”

In einem Vergleichstest verschiedener Smartphones hat sich die Stiftung Warentest unter anderem auch das iPhone SE vorgeknöpft. Einen Apple-Bonus brauchen Leser an dieser Stelle nicht zu erwarten, die Tester sind dem High-tech-Konzern aus Cupertino nicht so aufgeschlossen, wie wir das sind. Daher muss das neueste iPhone auch Kritik einstecken. Gegenüber dem Gesamt-Testsieger, der eine Durchschnittsnote von 1,7 erreichte, muss sich das iPhone SE mit einem Notendurchschnitt von 2,4 begnügen. Kein schlechtes Ergebnis, die Tester finden das iPhone SE deswegen auch nur „Gut“.

Licht und Schatten beim iPhone SE

Die Stiftung Warentest findet entsprechende Worte für das gute Ergebnis des 4-Zoll-Geräts.

„Gute Kamera, macht gute Videos und bei normalem Licht gute Fotos. Guter Kopfhörer. Gutes Display. GPS und Navigation gut: genaue und sehr schnelle Ortung.“ – Stiftung Warentest

Einen Kritikpunkt verstehen wir in der Redaktion aber nicht. Die Stiftung Warentest bescheinigt dem iPhone SE lediglich eine schwache Netzempfindlichkeit. Das können wir in der Form nicht nachvollziehen. Unsere iPhones verbinden sich sehr gut mit den Mobilfunknetzen, Verbindungen blieben in der Regel stabil. Wie die Stiftung zu dieser Aussage kommt, ist uns ein Rätsel.

„Akku nur mäßig und nicht wechselbar.“ – Stiftung Warentest

Das leidige Thema „Akku“ kommt auch in diesem Test zur Sprache. Dass dieser sich bei iPhones nicht vom Anwender tauschen lässt, ist mittlerweile bekannt. Das kann man bemängeln. Die Akkulaufzeit ist jedoch beim iPhone SE aufgrund des kleineren Displays besser als bei den großen Displays von iPhone 6s und iPhone 6s Plus. Im Vergleich zu Android-Smartphones mag das iPhone SE weniger Ausdauer beweisen, vergleicht man es mit anderen Smartphone-Modellen aus Cupertino ist Kritik jedoch unberechtigt.

iPhone-Tricks.de Magazin