Suche
Christoph 26.04.2016 10:06 Uhr
News von

10 Bewertungen
4,30 Sterne

Mit „Einhandmodus“: Microsoft veröffentlicht Word-Flow-Tastatur fürs iPhone

Nachdem Microsofts Word-Flow-Tastatur für das iPhone eine längere Testphase durchlaufen hat, ist die vom Windows Phone bekannte Tastatur-Technik jetzt offiziell auch für iOS erhältlich. Die Drittanbieter-Tastatur steht fürs Erste allerdings nur im US App Store zum Download zur Verfügung.

Bereits vor einiger Zeit berichteten wir darüber, dass Microsoft seine Word-Flow-Tastatur auch aufs iPhone bringen möchte. Diese ermöglicht die Eingabe mittels Wischgeste, bei der die Wörter gebildet werden, ohne dass der Finger abgesetzt werden muss oder auch einfach per Fingertipp. Ein neuer Einhandmodus ermöglicht zudem die fächerartige Darstellung der Tastatur, sodass diese auch mit einer Hand bedient werden kann. Besonders Nutzer von 5,5-Zoll-iPhones dürfte dies die Tipparbeit um einiges erleichtern. Zusätzlich stellt Microsoft iOS-Usern einige Backgrounds und Themes für eine individuellere Gestaltung zur Verfügung und bringt darüber hinaus ein Quick Type-Feature, welches Wortvorschläge basierend auf dem geschriebenen Inhalt liefert. Diese findet man in einer Leiste oberhalb der Tastatur.

Die kostenlose Word-Flow-Tastatur von Microsoft steht derzeit nur US-amerikanischen iOS-Nutzern zum Download zur Verfügung. Wann es die Software-Tastatur auch in den deutschen App Store schafft, ist bislang noch nicht bekannt.

Auch interessant