Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 21.04.2016 14:17 Uhr
News von

6 Bewertungen
4,50 Sterne

iPhone SE macht chinesischen Smartphone-Herstellern das Leben schwer

Einem Bericht zufolge drückt die erfolgreiche Markteinführung des iPhone SE in China den dort ansässigen Smartphone-Produzenten schwer auf die Umsätze. Denn das iPhone, das man zu einem relativ geringen Preis bekommen kann, findet im Reich der Mitte eine Menge Käufer. Vor allem Käuferschichten, die sich bislang kein iPhone leisten konnten, greifen nun zum vermeintlich besseren Original von Apple. Allen voran trifft die Umsatzdelle die Android-Lizenznehmer Xiaomi und Huawei.

Billig-Smartphone-Anbieter in China klagen über iPhone SE

Wie 9to5mac unter Berufung auf Kontakte in die Zuliefererkette und einem Beitrag in der Digitimes berichtet, sind auch die beiden hierzulande eher unbekannten Firmen Vivo und Oppo betroffen:

The launch of relatively low-priced iPhone SE in China has squeezed market share from local brands, including Huawei, Xiaomi Technology, Vivo and Oppo, affecting the earning performance of these brands,

Der Start des recht günstigen iPhone SE in China hat die lokalen Hersteller Marktanteile gekostet. Vor allem Huawei, Xiaomi, Vivo und Oppo verdienen weniger.

Genaue Zahlen zum Verkauf von Apples neuem 4-Zoll-Modell hat der Hightech-Konzern selbst bislang nicht bekannt gegeben. Während hierzulande vor allem Menschen zum kleineren Gerät greifen, die vorwiegend ein weniger großes Display wollen, fällt die Kaufentscheidung andernorts offenbar mehr aufgrund finanzieller Aspekte. Apple hat das iPhone SE erst vor einem Monat vorgestellt. Von der Einführung hat auch die Verbreitung von iOS 9 profitiert.

iPhone-Tricks.de Magazin