Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Gregor 10.04.2014 10:39 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Kalenderplanung: Apple Releases im Jahr 2014

Die Wirtschaftsspezialisten von KGI Research haben es den Aktienanlegern etwas einfacher gemacht und die Lage von Apple in Bezug auf diesjährige Neuerscheinungen in einer Grafik dargestellt. Demnach werden neben dem neuen iPhone, weiterhin: die Apple Watch, Apple TV und andere Hardware Updates erwartet.

Die Grafik, die bei appleinseider.com veröffentlicht wurde, zeigt eine einfache Zeitschiene für das Jahr 2014. Nach Quartalen aufgeteilt reihen sich dabei unterschiedliche Release-Daten auf. Den Anfang beschreibt die kommende und bereits angekündigte Entwicklerkonferenz WWDC Anfang Juni. Die Grafik ruft für dieses Event lediglich wenige Apple Mac Aktualisierungen auf den Plan. Hier sollen Einsteiger Geräte eine neue Zielgruppe ansprechen – in den letzten Monaten wurde zum Beispiel hin zu einem iMac für 999 Dollar spekuliert.

Richtig los geht es dann im 3.Quartal. Bekanntermaßen stellt Apple in diesem Zeitraum die meisten  Neugeräte vor, dass hat auch einen einfachen Grund, nämlich den zeitlichen Vorlauf zum Weihnachtsgeschäft. In diesem Jahr dürfen sich die Wartenden auf die folgenden möglichen Produkte freuen:

  • iPad Air und iPad mini Updates
  • iWatch in zwei unterschiedlichen Größen/Ausführungen
  • das erste von zwei neuen und größeren iPhones

Anfang des 4. Quartals wird Apple wohl eher mit wenigeren Updates auf die Kunden zu kommen. Teil der letzten Keynote im Jahr 2014, könnte nach den Informationen von KGI Research das bereits heiß gehandelte Apple TV Update der vierten Generation sein. In diesem Bereich wird nicht nur das nächste Level erwartet, sondern gleich ein komplettes Redesign mit neuen Features wie die Einbindung hin zu einer Spielkonsole. Auch die MacBooks könnten Zuwachs bekommen. Ähnlich wie im Juni 2014 soll auch bei den mobilen Macs eine etwas günstigere Ausführung erscheinen. Angedacht wird hier eine Mischung aus MacBook pro und MacBook Air im 12-Zoll-Format.

Pünktlich vor Weihnachten wird Apple dann wohl noch eine zweite iPhone 6 Version präsentieren, die nochmals größer sein könnte. Während das neue Apple Device im September die Displaygröße von 4,7 Zoll aufweisen wird, soll die zweite Variante noch größer, nämlich 5.5-Zoll bieten.

Bereits im Juni wird es sich zeigen ob sich dieser Fahrplan als Wahrheit behaupten wird.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen