Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph 14.04.2016 10:33 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,50 Sterne

iPhone 7: ohne Kopfhöreranschluss, mit True Tone Display?

iPhone 7 Mockup Logo Einige Monate vor dem Release ranken sich bereits zahlreiche Gerüchte um das neue iPhone 7. Ein neuer Bericht bestätigt nun einige dieser Gerüchte, wonach Apple beim nächsten iPhone unter anderem auf den langedienten 3,5 mm Kopfhöreranschluss verzichten wird und entfacht Spekulationen über ein vollkommen neues Feature.

Lightning Earpods, keine Stereo-Lautsprecher

Vor einigen Wochen machte ein Leak einer iPhone 7-Rückseite die Runde im Netz und untermauerte bisherige Spekulationen rund um die Features des neuen Apple-Phones. Der japanische Blog Macotakara (via AppleInsider) behauptet nun im Rahmen eines Berichts, dass der Leak (siehe Bild unten) echt sei und von Apples Partnerunternehmen Catcher Technology stamme. Weiterhin untermauert Macotakara das Gerüchte um den Wegfall des 3,5 mm Kopfhöreranschlusses zu Gunsten von Lightining-Earpods. In diesem Zusammenhang ist auch die Rede von neuen Bluetooth EarPods an denen Apple bereits arbeiten soll. Die Japaner gehen auch davon aus, dass es keine Stereo-Lautsprecher geben wird, wie bisher oftmals angenommen wurde. Größentechnisch soll es darüber hinaus keine Unterschiede zum iPhone 6s geben.

iPhone 7 Leak

iPhone 7 mit True Tone Display?

Vollkommen neu ist die Information bezüglich zweier neuer Sensoren an der Oberseite des Geräts, deren Zweck allerdings noch nicht bekannt ist. Es wäre möglich, dass Apple seine True Tone Display-Technologie, welche für eine automatische Anpassung der Farben an das Umgebungslicht sorgt, auf das iPhone 7 bringen könnte. Zuletzt hatten die Experten von DisplayMate spekuliert, dass die mit dem 9,7-Zoll-iPad Pro eingeführte Technologie in das neue Apple-Phone Einzug halten könnte. Der Leak zeigt weiterhin drei Punkte an der Unterseite des vermeintlichen iPhone 7, was auf einen Smart Connector-Anschluss hindeutet und den kabellosen Anschluss von kompatiblem Zubehör wie dem Smart Keyboard ermöglicht. Zudem ist die Kamera deutlich größer als bisher was entweder auf ein Dual-Kamerasystem oder größere Sensoren hindeutet. Die Dual-Kamera soll Gerüchten zufolge allerdings dem 5,5, Zoll großen iPhone 7 Plus vorbehalten sein.

Das iPhone 7 wird aller Voraussicht nach im September vorgestellt. Bis dahin heißt es abwarten, denn bislang handelt es sich bei den Features des neuen Apple-Phones um reine Vermutungen.

iPhone-Tricks.de Magazin