Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 06.04.2016 10:24 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,00 Sterne

Apple schließt Passcode-Lücke auf dem iPhone 6s

iPhone Diebstähle sind rückläufigApple hat die Sicherheitslücke geschlossen, die es neugierigen Zeitgenossen ermöglicht hat, Kontakte und Bilder auf einem eigentlich gesperrten iPhone 6s einzusehen. Dazu musste der Hersteller kein Software-Update an seine Kunden ausliefern. Die Angelegenheit ließ sich offenbar durch eine Konfiguration auf Serverseite beheben. Ergebnis der Korrektur: Siri frägt nun nach dem Ausführen einer Suche explizit nochmals nach dem Passcode. Zuvor hat die digitale Assistentin die angeforderte Twitter-Suche einfach ausgeführt und so den Weg am Passcode vorbei frei gemacht.

Lücke geschlossen, Night Shift Trick vereitelt

So schön die schnelle Reaktion von Apple auf die Sicherheitslücke ist, so ärgerlich ist, dass damit der Weg verschlossen wurde, den Nachtmodus zusammen mit dem Energiesparmodus zu verwenden. Beide Funktionen kann man nämlich eigentlich nicht zusammen aktivieren. Mit einem Trick gelang das dennoch. Dass sich beide Features ohne Nachteile kombinieren lassen, konnten Kunden also schon ausprobieren. Leider hat sich Apple nicht davon überzeugen lassen, die nützlichen Funktionen gleichzeitig auswählbar zu machen.

iPhone-Tricks.de Magazin