Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 04.04.2016 12:21 Uhr
News von

7 Bewertungen
4,43 Sterne

Streamingdienst Tidal: Jay Z fühlt sich übervorteilt

Tidal LogoDer mit Beyonce Knowles verheiratete Rapper und neuer Eigner des Streaming-Dienstes Tidal, Jay Z, scheint bei der Übernahme des Dienstes wohl falsche Abonnentenzahlen bekommen zu haben. Das Tidal-Management behauptet, dass der ursprünglich WiMP genannte Dienst im Vorfeld der Übernahme die Zahlen geschönt hätte, um einen höheren Kaufpreis zu ergaunern. Das ehemalige Management von WiMP bestreitet dies vehement. Die norwegische Aspiro Firmengruppe, der WiMP einschließlich der US-Marke Tidal zuvor gehört hatte, argumentiert, dass die Käufer alle gebotene Sorgfalt hätten walten lassen, um sich ein Bild von den Nutzerzahlen zu machen.

Geschönte Nutzerzahlen bei Tidal-Deal?

Außerdem, so ein Sprecher von Aspiro-Hauptgesellschafter Schibsted weiter, sei die Firmengruppe börsennotiert. Die Zwänge zur Offenlegung verhinderten klarerweise eine Schönung der Zahlen durch den Verkäufer. Aufgefallen sind die Unstimmigkeiten bei Buchprüfungen durch das neue Management. Logischerweise fanden diese Prüfungen aber nach der vollzogenen Übernahme statt. Jay Z’s Firmengruppe S. Carter Enterprises LLC spricht davon, dass der Kaufpreis für Tidal/WiMP im Lichte der tatsächlichen Abonnentenzahlen „viel zu hoch“ gewesen sei. Konkrete Zahlen nannte weder Schibsted noch die S. Carter Enterprise LLC.

Da Tidal vor allem die Künstler im Auge zu haben vorgibt, kostet der Dienst mit rund 20 Euro pro Monat mehr als die Alternativen Apple Music oder Spotify. Dafür haben Kunden aber auch die Möglichkeit, Musik im verlustfrei komprimierenden FLAC-Format zu genießen. Für manchen Audiophilen ein gutes Argument für den Abo-Preis, für den man bei Apple Music schon das Familien-Abo für bis zu 6 Personen bekommt (Spotify 1 Hauptaccount, 2 weitere Nutzer). Die Musikauswahl ist nahezu identisch, von Ausnahmen wie dem am Tidal beteiligten Kanye West einmal abgesehen.

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen