Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 02.04.2016 14:07 Uhr
News von

7 Bewertungen
3,14 Sterne

Wikipedia-Browser Wikilinks derzeit kostenlos

Wikilinks App LogoDer vor Kurzen auf Version 4 gehobene Wikipedia-Browser Wikilinks kann derzeit gratis aus dem App Store heruntergeladen werden. Normalerweise werden für den Wikipedia-Client 3,99 Euro fällig. Das mit Features nur so vollgestopfte Programmpaket lässt die Herzen aller höher schlagen, die die Wikipedia häufig und intensiv zur Recherche nutzen. Anders als der auf Typografie spezialisierte Wikipedia-Client Viki sieht Wikilinks nicht so hübsch aus, dafür ist der Funktionsreichtum beeindruckend. So ist beispielsweise der Lesefortschritt und der Verlauf einer Wikipedia-Session über die iCloud synchronisierbar. Für Menschen, die mehrere iDevices im Einsatz haben ein großer Vorteil.

Wikilinks – voller produktiver Features

Wikilinks ScreenshotDie nur etwas über 20 Megabyte große Universal-App ist in unzähligen Sprachen lokalisiert und erreicht im App Store eine durchschnittliche Bewertung von 4,5 Sternen. Für einen Wikipedia-Client ein ausgezeichneter Wert. Wikilinks benötigt mindestens iOS 8. Nach der Installation kann man direkt wählen, in welchen Sprachversionen der Wikipedia gesucht werden soll – die App durchsucht mehrere Sprach-Bestände gleichzeitig. Mehrere Themes machen es augenschonend, die Artikel zu durchstöbern. Natürlich lässt sich die Schriftgröße einstellen – ein großer Vorteil gegenüber Viki.

Auch die in Wikipedias Artikeln eingebetteten Bilder kann man bequem browsen. So macht die Wikipedia wieder richtig Spaß. Wikilinks ist vielleicht nicht die schönste aller Apps, aber der Funktionsumfang ist beeindruckend. Wer die Wikipedia oft konsultiert, findet in Wikileaks unserer Meinung nach die umfassendste Anwendung zum leichteren Gebrauch.

iPhone-Tricks.de Magazin