Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 07.03.2014 1:18 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Gmail jetzt mit Hintergrundaktualisierung

Gmail-Logo. Quelle: iTunes

Google hat die hauseigene iPhone-App Gmail für alle Benutzer um ein Vielfaches beschleunigt. Die Gmail-Anwendung hat mit dem letzten Update die Fähigkeit erworben, die Hintergrundaktualisierung zu nutzen. Neue E-Mails werden nun ohne Zutun des Nutzers automatisch im Hintergrund geladen. Das hat nicht nur den Vorteil, dass neue Nachrichten beim Öffnen der App bereits geladen wurden, sondern senkt zudem auch noch den Energieverbrauch der App.

Denn die Hintergrundaktualisierung ist die Strom sparendste Art, neue Daten in eine App zu bekommen. iOS nimmt den Apps hier eine Menge Arbeit ab. Für jedes Aktualisierungsintervall wird nur eine einzelne Verbindung geöffnet und alle zu aktualisierenden Apps beziehen über diese Verbindung ihre Daten. Diese gebündelte Kommunikation ist sparsamer als wenn jede App über eigene Funktionen ihre Nutzdaten auf dem neuesten Stand halten würde. Denn andernfalls würden alle Anwendungen völlig unkoordiniert Daten aus dem Internet laden und den iPhone-Akku belasten.

Das letzte Update hat aber nicht nur die Hintergrundaktualisierung gebracht, sondern auch einen vereinfachten Login-Prozess. Egal, in welcher App man in seinen Google-Account eingeloggt ist, jede andere Google-App nutzt das vergebene Token und man muss sich nicht neu anmelden. Das ist deutlich komfortabler als die bisherige „Für-jede-App-ein-Login“-Praxis.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen